News

Release: "Life is Strange" ist jetzt auch auf Android spielbar

Fans von Story-Adventures haben jetzt endgültig keine Entschuldigung mehr "Life is Strange" nicht gespielt zu haben: Mit der Android-Version kommt das Game nun auch auf Smartphones, die nicht von Apple gebaut wurden.

Bislang kamen nur Besitzer eines Geräts mit iOS-Betriebssystem in den Genuss, "Life is Strange" unterwegs spielen zu können. Doch damit ist jetzt Schluss: Die Android-Version des narrativen Adventures, die Entwickler Dontnod und Publisher Square Enix im Juni bereits angekündigt hatten, ist ab sofort erhältlich.

"Life is Strange" im Google Play Store: Erste Episode gratis

Alle Kapitel des Spiels sind ab sofort verfügbar, allerdings sind sie preislich gestaffelt: "Life is Strange" kann im Google Play Store gratis heruntergeladen werden, kostenlos spielbar ist dann das erste Kapitel. Die zweite Episode kostet 1,09 Euro, die restlichen drei Folgen je 5,49 Euro. Die ganze Season mit allen Folgen ist im Bundle für 9,99 Euro erhältlich. Die Android-Version bringt laut Variety umfassenden Support für Bluetooth-Controller mit, außerdem ist ein Fotomodus mit an Bord.

Aktuelles Android-Smartphone benötigt

Um "Life is Strange" auf Android-Geräten flüssig spielen zu können, wird allerdings ein relativ aktuelles Gerät benötigt. Pflicht sind das Betriebssystem Android 6.0, ein ARM-Prozessor mit 64 Bit und mindestens 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Die folgenden Geräte sind laut dem Eintrag im Play Store empfohlen:

  • Samsung Galaxy S7 oder besser, Note 5 oder besser
  • Google Pixel und Pixel XL oder besser
  • Sony Xperia Z6 oder besser
  • HTC 10
  • LG V20, G6 oder besser
  • OnePlus 3 & 3T
  • Huawei P10 oder besser

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben