News

"Resident Evil 2" auf der Gamescom: Gameplay zeigt Leon & Claire

Claire Redfield hat sich im Vergleich zum Original von "Resident Evil 2" deutlich verändert.
Claire Redfield hat sich im Vergleich zum Original von "Resident Evil 2" deutlich verändert. (©Capcom 2018)

Im Remake von "Resident Evil 2" kann man wie im Original aus dem Jahr 1998 natürlich nicht nur die Rolle von Leon S. Kennedy übernehmen, sondern auch in die Schuhe von Claire Redfield schlüpfen. Frisches Gameplay-Material von der Gamescom 2018 zeigt beide Charaktere in Aktion.

Im Rahmen der Spielemesse in Köln zeigt Publisher Capcom nicht nur den neuen Look von Claire Redfield im Remake von "Resident Evil 2", sondern lässt die Gamer in Halle 8 auch selbst durch Raccoon City streifen. Wie im Original bekommen der Polizist Leon S. Kennedy und die junge Studentin Claire Redfield, Schwester von Chris Redfield aus "Resident Evil 1", eigene Kampagnen. Diese sollen diesmal sogar komplett eigenständig sein.

Claire Redfield vs. William Birkin

Im Gamescom-Video von Dengeki Online ist Claire Redfield bei ihrer Erkundung der Kanalisation unter der Polizeistation von Raccoon City zu sehen. Dabei trifft sie auf das Mädchen Sherry Birkin, das allen Fans von "Resident Evil 2" gut bekannt sein dürfte, und muss gegen deren mutierten Vater William Birkin antreten – der sogar noch gruseliger als im Original aussieht.

Leon Kennedy in der Polizeistation

IGN zeigt unterdessen Gamescom-Gameplay mit Leon Kennedy, der sich, nur mit Pistole und Taschenlampe bewaffnet, in der finsteren Polizeistation diverser Angriffe durch Zombies erwehren muss.

Release

Das Remake von "Resident Evil 2" erscheint am 25. Januar 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben