menu

"Resident Evil 2": Gratis-DLC fürs Remake stellt neue Überlebende vor

Robert Kendo ist einer der drei neuen Charaktere im "The Ghost Survivors"-DLC.
Robert Kendo ist einer der drei neuen Charaktere im "The Ghost Survivors"-DLC.

Das "Resident Evil 2"-Remake ist noch gar nicht erschienen, da kündigt Capcom bereits den ersten kostenlosen DLC an. Der Modus "The Ghost Survivors" lässt Dich die Zombie-Apokalypse aus der Perspektive von drei weiteren Charakteren erleben.

In "The Ghost Survivors" wird eine Nebengeschichte behandelt, in der drei weitere spielbare Überlebende im Fokus stehen. Dies sind Robert Kendo, der Besitzer eines Waffenladens in Raccoon City, ferner die Tochter von Michael Warren, dem Bürgermeister von Raccoon City, sowie ein Mitglied des Umbrella-Sicherheitspersonals, wie Polygon berichtet.

"The Ghost Survivors" soll zufällige Szenarien bieten

Laut einer Übersetzung der japanischen Ankündigung von SiliconEra sollen die Szenarios in "The Ghost Survivors" zufällig generiert werden. Außerdem soll es in dem Modus einen Gegner-Typ geben, der ausschließlich dort und nicht in den Hauptkampagnen anzutreffen ist. Spieler werden ebenfalls die Möglichkeit haben, Gegenstände in einem speziellem Geschäft zu kaufen. Die dafür benötigten Punkte werden in dem Spielmodus erspielbar sein. Weitere Details hat Capcom bisher nicht verraten.

Kostüme des Original "Resident Evil 2" von 1998 ab März kostenlos verfügbar

Für Liebhaber des Original-Spiels aus dem Jahr 1998 hat Capcom noch eine ganz besondere Überraschung parat: Wer auf den alten Polygon-Look steht, darf sich im März auf die Kostüme "'98 Leon" und "'98 Claire" freuen, die den beiden Hauptcharakteren wieder ihre eckigen, niedrig aufgelösten Polygonmodelle anlegen.

Release
Das Remake von "Resident Evil 2" erscheint am 25. Januar für PS4, Xbox One und PC.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Resident Evil 2 Remake

close
Bitte Suchbegriff eingeben