menu

"Resident Evil 3"-Mod gibt Nemesis sein altes Gesicht zurück

Fleischfetzen, Tackerklammern und ein Vertrauen einflößendes Grinsen – so kennen Fans von "Resident Evil 3" den Supermutanten Nemesis. Für das Remake des Horrorspiels bekam das Gesicht des Hünen allerdings ein Lifting, das nicht überall auf Gegenliebe stößt. Zum Glück schafft eine Mod jetzt schon Abhilfe.

Nein, hübscher geworden ist Nemesis in der Neuauflage von "Resident Evil 3" nicht. "Anders hässlich" trifft auf das neue Design eher zu: Die Fleisch- und Muskelfasern, die seinen gesamten Kopf bedecken, sehen verwachsener aus. Die Tackerklammern, die seine Gesichtshälften zusammenhalten sind kleiner und daher weniger gut sichtbar – das Gleiche gilt auch für sein eines sichtbares Auge. Und dann ist da noch das neue Gebiss mit den ziemlich langen, ziemlich spitzen Reißzähnen.

Zurück in alter ... Schönheit?

Wer kein Fan des neu designten Unholds ist, kann zumindest in der PC-Version mit einer Mod Abhilfe schaffen: Der Modder Marcos RC hat Nemesis' alten Kopf in die neue Spielumgebung übertragen und ihn damit wieder ein bisschen näher ans Ursprungs-Design gerückt. Ein Video zeigt die Mod in Aktion. Sieht gut aus – vor allem in der Cutscene am Ende, in der der Mutant sein kehliges "Staaars" hören lässt.

Modder gehen mit der Demo steil

Das "Resident Evil 3"-Remake ist zwar noch gar nicht erschienen. Seit die Demo des Games verfügbar ist, ackern sich Modder aber trotzdem schon an der Neuauflage ab, wie Eurogamer berichtet. Kürzlich verwandelte eine Mod alle Gegner im Spiel in Nemesis, mittlerweile sind auch Varianten von Mods verfügbar, die schon im "Resident Evil 2"-Remake zum Einsatz kamen: So kannst Du nach Mr. X nun auch Nemesis einen Strandbody samt Mini-Badehöschen verpassen oder ihn durch Thomas, die kleine Lokomotive ersetzen.

Release
Das "Resident Evil 3"-Remake erscheint am 3. April 2020 für PC, PS4 und Xbox One.

Zum "Resident Evil 3"-Remake bei SATURN

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Resident Evil 3 Remake

close
Bitte Suchbegriff eingeben