News

"Resident Evil 7: Biohazard"-DLC bringt Chris Redfield zurück

Der nächste "Resident Evil 7: Biohazard"-DLC kommt mit Chris Redfield in der Hauptrolle.
Der nächste "Resident Evil 7: Biohazard"-DLC kommt mit Chris Redfield in der Hauptrolle. (©Twitter / Resident Evil 2017)

Mit dem neuesten Teil der Horror-Reihe startete Capcom eine völlig neue Story: Während der Ereignisse von "Resident Evil 7: Biohazard" waren bisher keine bekannten Gesichter anzutreffen. Mit dem DLC "Kein Held" wird sich das nun ändern – Chris Redfield kehrt zurück.

War der Titel der Erweiterung zu "Resident Evil 7: Biohazard" schon länger bekannt, so mussten wir bisher darüber rätseln, was sich hinter dem Namen "Kein Held" verbirgt. Nun kündigte Capcom per Tweet Näheres an: Chris Redfield, eine der klassischen Figuren aus der "Resident Evil"-Saga, wird in der kostenlosen Zusatzepisode die Hauptrolle spielen. Hinter wem oder was der Charakter genau her sein wird, bleibt jedoch offen – immerhin legt der Hinweis, dass es sich um eine "separate" Story handeln wird nahe, dass es im DLC nicht um die Ereignisse des Hauptspiels gehen wird.

Chris Redfield kann als der typische Action-Held der Reihe bezeichnet werden, zudem ist er der Charakter mit den meisten Auftritten in der Spieleserie – nur konsequent, dass er auch in "Resident Evil 7: Biohazard" eine größere Rolle spielen wird. Die ersten Reaktionen der Fangemeinde auf die Ankündigung waren zwar etwas durchwachsen, dabei ging es aber laut Polygon in erster Linie um das Aussehen von Chris Redfield im bisherigen Bildmaterial. Einige Gamer bezweifeln sogar, dass es sich wirklich um Chris handelt, da dieser in vergangenen "Resident Evil"-Spielen deutlich anders aussah.

Spieler, die die Hauptstory von "Resident Evil 7: Biohazard" bereits beendet haben wissen, dass Chris Redfield bereits einen kurzen Gastauftritt im Game hat. Tatsächlich taucht er allerdings nur kurz auf und bezeichnet sich selbst lediglich als "Redfield" – noch dazu scheint er für und nicht gegen die Umbrella Corporation zu arbeiten. Ein weiterer Punkt, weshalb Fans der Serie die Identität des Charakters anzweifeln.
Achtung, Spoiler!
Hier geht es um die Story von "Resident Evil 7".
Mehr erfahren

Neue Story ohne Virtual Reality?

Der Gratis-DLC "Kein Held" soll laut Capcom noch im Frühling erscheinen. Bisher sind bereits die kostenpflichtigen Erweiterungen "Verbotenes Filmmaterial 1 & 2" erhältlich. Unklar ist, ob die Zusatzepisode mit Chris Redfield das Virtual-Reality-Feature unterstützt – die Zusatz-Stories der letzten DLCs boten kein VR.

Neueste Artikel zum Thema 'Resident Evil 7: Biohazard'

close
Bitte Suchbegriff eingeben