News

"Resident Evil 7": DLC mit Chris Redfield – oder doch nicht?

Bislang sieht es so aus, als ob der Resident-Evil-Held Chris Redfield im DLC "Not a Hero" mitspielen wird. Sein seltsames Erscheinen am Ende der Story von "Resident Evil 7 Biohazard" im Zusammenhang mit der Umbrella Corporation hat aber zu Spekulationen geführt. Viele Fans halten die Hinweise für einen Fake – und Hersteller Capcom heizt diese Gerüchte nun selber an.

Zwar haben die Macher von "Resident Evil 7 Biohazard" Gerüchte dementiert, dass Chris Redfield nur ein Fake sein könnte. Mit einem neuen Trailer versucht Capcom aber nun selber Unsicherheit bei den Fans zu streuen, berichtet Gamerant. Die Marketing-Kampagne für den am 12. Dezember erscheinenden DLC "Not a Hero" ist also voll im Gange.

Neuer Trailer zu Chris Redfield taucht nicht in der Liste auf

Der neue Trailer, der zwar auf dem Resident-Evil-Kanal liegt, aber nicht in der Liste der Videos sichtbar ist, zeigt eine Art Verschwörungstheoretiker namens Pete, der sich das Redfield-Band anschaut. Er erwähnt, dass die Verbindung zwischen Chris Redfield und der Umbrella Corporation ziemlich verdächtig ist. In dem Moment, als er ein Foto von Chris zeigen will und wie anders er in früheren Titeln der Horror-Reihe aussah, bricht der Film ab und zeigt das Release-Datum des DLCs "Not a Hero".

Anhänger der Fake-Theorien sehen sich bestätigt

Wer bislang schon Anhänger der Theorie war, dass Redfield nur ein Fake ist, könnte sich durch die Theorien von Pete bestätigt sehen. Denn Redfield könnte auch nur ein Experiment von Umbrella sein, vielleicht ein veränderter Klon oder sogar ein Umbrella-Spion in Verkleidung. Aber vor allem ist der neue Trailer natürlich ein Scherz von Hersteller Capcom, der in der Vergangenheit schon schlüssig erklärt hat, warum Chris Redfield jetzt anders aussieht: Die Veränderung soll dazu dienen, dass Redfield besser zum Look von "Resident Evil 7 Biohazard" passt, dessen Figuren einfach realistischer aussehen, als in früheren Titeln der Reihe. Wir werden es jedenfalls spätestens am 12. Dezember wissen, wenn der DLC erscheint.

Plattformen
"Resident Evil 7 Biohazard" ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.

Neueste Artikel zum Thema 'Resident Evil 7: Biohazard'

close
Bitte Suchbegriff eingeben