News

"Resident Evil 7": Gratis-DLC erscheint noch im Frühjahr

Der Release von "Resident Evil 7" naht, nun wurde bereits Gratis-DLC angekündigt.
Der Release von "Resident Evil 7" naht, nun wurde bereits Gratis-DLC angekündigt. (©Capcom 2016)

Nachdem bereits erste Infos zum Season Pass von "Resident Evil 7: Biohazard" veröffentlicht wurden, kündigte Capcom nun weiteren DLC an. Das kurze Szenario "Not a Hero" soll für Besitzer des Horror-Spiels offenbar gratis verfügbar sein.

Was genau der Gratis-DLC zu "Resident Evil 7: Biohazard" enthalten wird, ist noch unklar. Laut Gematsu wird der Entwickler Capcom aber in Kürze weitere Infos zu "Not a Hero" veröffentlichen. Angeblich soll die Kurzgeschichte aber eine andere Atmosphäre verbreiten als die Hauptstory, in der es um das Schicksal des Helden Ethan geht, der auf der Suche nach seiner verschollenen Frau Mia ist und dabei auf das Grundstück der Familie Baker gerät.

"Resident Evil 7": Bereits Spoiler im Umlauf

Da mittlerweile bereits erste Exemplare von "Resident Evil 7: Biohazard" an die Presse ausgegeben wurden, sind trotz der von Capcom verhängten Nachrichtensperre bereits Spoiler zum Game im Internet aufgetaucht. Auch das Team von TURN ON hat das Horror-Spiel bereits erhalten, verraten werden wir aber vor dem Release am 24. Januar nichts.

Der Season Pass zu "Resident Evil 7: Biohazard" wird zusätzlich zur Haupt-Story zwei weitere Pakete mit der Bezeichnung "Verbotenes Filmmaterial" mit jeweils drei Geschichten und eine zusätzliche Story-Episode enthalten. Zusammen mit dem nun angekündigten Gratis-DLC verspricht Capcom also auch über die Haupthandlung hinaus weitere Stunden Spielzeit im Haus der Baker-Familie. Die Demo zu "Resident Evil 7" hat bereits Massen an Gamern gefesselt und aufgrund ihrer teils komplexen Rätsel große Vorfreude auf das Hauptspiel gemacht.

Neueste Artikel zum Thema 'Resident Evil 7: Biohazard'

close
Bitte Suchbegriff eingeben