Riesige Maps: "Metro Exodus" wird viel größer als die Vorgänger

Metro: Exodus
"Metro Exodus" wird viel Platz für fiese Monster bieten. (©Deep Silver 2017)

Der postapokalyptische Ego-Shooter "Metro Exodus" wird viel größer als die Vorgänger-Titel in der Serie. Das hat der Produzent des Spiels, Jon Bloch, jetzt in einem Interview erklärt. Der Titel ist einer der am meisten erwarteten des Jahres 2018 und wird für PC und Konsolen erscheinen.

"Metro Exodus" bringt beinharten Survival Horror in der russischen Postapokalypse und jede Menge Ego-Schleichereien. Die Entwickler aus dem Studio 4A Games haben jetzt mehr darüber verraten, was  die Fans zum Release des Titels alles erwartet. Vor allem sind die Maps riesig und viel größer als in den Vorgängertiteln der Serie, schreibt Gamerant und beruft sich dabei auf ein Interview in der Printausgabe des offiziellen PlayStation-Magazins UK.

In "Metro Exodus" sind die größten Maps, die das Studio je gebaut hat

Dort erklärt Jon Bloch, Produzent von "Metro Exodus", das beispielsweise jede der vier Städte im Spiel drei oder vier Quadratkilometer groß sein wird, wodurch es die größten Karten werden, die 4A Games jemals gebaut hat. Diese Mega-Städte werden angefüllt sein mit Dingen, die zu erledigen sind. Bloch sagt in dem Gespräch, dass "die Mischung aus klassischem "Metro"-Gameplay und diesen neuen Sandbox-Umgebungen viel mehr Freiheit und Möglichkeiten für den Spieler bereithält. Andererseits wird das erhalten, von dem wir glauben, dass es unsere früheren Titel so gut spielbar gemacht hat."

Entwickler versprechen Vielfalt in der Postapokalypse

Die Spieler werden "auf neue Gesellschaften treffen, auf neue Religionen und Lebensweisen, auf neue Umgebungen, Monster und Mutanten. Einige von denen werden vertraut wirken, andere dagegen ganz neu." Im Game-Trailer, der bei den Game Awards in vergangenen Monat veröffentlicht wurde, können Fans einen ersten Blick darauf werfen, was Bloch meint. In dem Video ist neben Mutanten auch der Zug "Aurora" zu sehen, den Protagonist Artyom nutzt, um zwischen den Städten zu reisen. Bislang sieht es so aus, als würden die Spieler viel Zeit in diesem Zug verbringen.

Release
"Metro Exodus" wird 2018 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben