menu

"Scarlet Nexus": Neues Gameplay aus dem Next-Gen-Actionspiel

Erste Einblicke zum Anime-Actionspiel "Scarlet Nexus" hatte bereits die "Inside Xbox"-Show im Mai geliefert. Nun gibt es neues Gameplay-Material, das den Protagonisten des Spiels in Aktion zeigt. Er verfügt über einen ziemlich interessanten Kampfstil – eine Mischung aus Schwertkampf und psychokinetischen Fähigkeiten.

Der neue Trailer zum Next-Gen-Actiongame "Scarlet Nexus" wurde im Rahmen der IGN Expo veröffentlicht. Nach einem kurzen animierten Intro, das ein wenig an den Anime "Ghost in the Shell" erinnert, geht es richtig zur Sache. Der Protagonist schnetzelt sich mit seinem Schwert durch groteske Wesen, die anscheinend eine Mischung aus Maschinen, Dämonen und Tieren sind. Dabei greift er auch auf seine psychokinetischen Fähigkeiten zurück – und der Einsatz dieser Kräfte scheint richtig Spaß zu machen.

Keine Gameplay-Unterschiede bei den Versionen für PS4 und Xbox One

Im Trailer ist beispielsweise zu sehen, wie der Held Monster mit Autos bewirft und mit seinen Kräften einen Telefonmast aus der Straße reißt, um die grotesken Wesen damit zu verdreschen. Das Gameplay erinnert ein wenig an die Kämpfe in "Devil May Cry" – ist nur noch eine Ecke abgedrehter und im Anime-Design gehalten.

"Scarlet Nexus" soll für Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4 und PC erscheinen. Einen Release-Termin hat das Spiel noch nicht. Fundamentale Gameplay-Unterschiede zwischen den Versionen für die jetzige und die kommende Konsolengeneration soll es laut Aussagen von Game Director Kenji Anabuki und Producer Keita Iizuka übrigens nicht geben. Auf PS5 und Xbox Series X sei lediglich die Grafik etwas detaillierter, zudem sollen Spieler von kürzeren Ladezeiten profitieren, was zu einem immersiveren Spielerlebnis führe.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Namco Bandai

close
Bitte Suchbegriff eingeben