menu

Schock! "Halo Infinite"-Release wurde auf 2021 verschoben

Warten auf "Halo Infinite" ...
Warten auf "Halo Infinite" ... Bild: © YouTube/Xbox 2019

Tief durchatmen, es gibt keine schönen Neuigkeiten: "Halo Infinite" wird auf 2021 verschoben. Der Release des traditionellen Xbox-exklusiven Spiels war eigentlich für dieses Jahr angesetzt. Jetzt müssen Fans noch ein wenig länger warten.

Der Halo-Entwickler 343 Industries gab via Twitter bekannt, dass er seinen Top-Titel "Halo Infinite" auf 2021 verschiebt. Grund dafür seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Herausforderungen für die Belegschaft. Das Studio wolle nicht hetzen und das Game schnellstmöglich auf den Markt bringen, nur damit es da ist.

Stattdessen hat sich 343 Industries entschlossen, den Release hinauszuzögern und das Beste aus dem Spiel und dessen Grafik herauszuholen. Dafür brauchen die Entwickler noch etwas Zeit.

Auswirkungen auf die Xbox Series X?

"Halo Infinite" wurde bereits auf dem Xbox Games Showcase im Juli gezeigt und sollte pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen – die Reaktionen der Community waren allerdings gemischt. Das Spiel bestach mit seiner farbenfrohen Umgebung, erntete aber Kritik für die Grafik, die vielen nicht nach Next-Gen-Konsole aussah. 343 Industries scheint sich die Kritik zu Herzen genommen zu haben und bessert jetzt eifrig nach.

Nun stellt sich die Frage, welche Auswirkungen der verspätete Release auf die Xbox Series X haben wird. "Halo Infinite" dürfte als einer wichtigsten Xbox-exklusiven Titel für einige Interessenten ein Kaufargument sein. Wie ausschlaggebend die Verschiebung ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Halo Infinite

close
Bitte Suchbegriff eingeben