menu

"Sea of Thieves": Battle Pass & Seasons starten bald – alle Infos

sea-of-thieves-skelette
Ahoi, Matrose! Bereit für neue Abenteuer in der neuen Season von "Sea of Thieves"? Bild: © Microsoft 2021

Es ist so weit: "Sea of Thieves" startet morgen in seine erste Season und hat auch direkt einen Battle Pass, den sogenannten Plünder-Pass, im Gepäck. Die wichtigsten Infos zu den Seasons und dem Plünder-Pass, erfährst Du hier.

Entwickler Rare hatte bereits im Dezember 2020 die Einführung von Seasons und Battle Pass in "Sea of Thieves" angekündigt und nun geht es tatsächlich morgen auch schon los. Auf der offiziellen Webseite zum Spiel haben die Entwickler die wichtigsten Informationen zu den Seasons und dem Plünder-Pass zusammengestellt. Die erste Season in "Sea of Thieves" sollte Dich auch eine ganze Weile beschäftigen, denn jede Saison soll ungefähr drei Monate lang sein, schreibt Rare.

Season 1 führt ein neues Fortschrittssystem ein

Für jede "Sea of Thieves"-Saison verspricht Rare neue Gameplay-Features, Belohnungen und Live-Events. Und in Season 1 gibt es direkt ein frisches Fortschrittssystem: Ab sofort kannst Du in jeder Saison Stufen aufsteigen, indem Du Ansehen sammelst. Jede Saison bietet jeweils 100 Stufen, die auf zehn Ränge verteilt sind. Als Belohnung winken kleinere Mengen Ingame-Währung, kosmetische Gegenstände, Emotes und antike Münzen, die Du im Piratenbasar ausgeben oder in den Plünder-Pass investieren kannst. Das benötigte Ansehen sollen Spieler auf "Hunderte verschiedene Arten" erhalten können.

Ganz neu sind auch die sogenannten Prüfungen. Hierbei handelt es sich um strukturierte Herausforderungen aus unterschiedlichen Kategorien. Rare verspricht, dass bei den Prüfungen Aufgaben für unterschiedlich lange Spiel-Sessions dabei sein werden. Getestet werden dort unter anderem die Erkundungs-, Abenteuer- und Kampffähigkeiten der Spieler.

So funktioniert der Plünder-Pass

Anders als bei vielen anderen Online-Multiplayer-Spielen gibt es in "Sea of Thieves" keine kostenlose Battle-Pass-Variante. Kostenlos erspielbarer Content wird nämlich schon durch das neu eingeführte Ansehen-Fortschrittssystem abgedeckt, erklärt Rare. Der kostenpflichtige Plünder-Pass ist eine optionale Ergänzung dazu, bei dem Spieler exklusive Belohnungen erhalten können.

Der Plünder-Pass kostet 999 antike Münzen, was ungefähr 10 Euro entspricht. Die Münzen können Spieler entweder im Microsoft Store oder direkt im Piratenbasar in "Sea of Thieves" kaufen. Die Ingame-Währung wird allerdings auch im Kampf gegen antike Skelette gefarmt.

Um im Plünder-Pass Stufen aufzusteigen, musst Du ebenfalls Ansehen verdienen. Hier gibt es also keinen Unterschied zum saisonalen Fortschrittssystem. Wer sich durch den ebenfalls 100 Level starken Plünder-Pass kämpft, erhält dabei eine Menge exklusiver Belohnungen. Der Wert aller erspielbaren Gegenstände soll bei circa 40 Dollar liegen, verspricht Rare.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sea of Thieves

close
Bitte Suchbegriff eingeben