News

"Sekiro: Shadows Die Twice": Video zeigt Schleichpassage & neuen Boss

In einem neuen Walkthrough-Video zu "Sekiro: Shadows Die Twice" bekommen wir einen kleinen Vorgeschmack auf einen weiteren Bosskampfmit einem Gegner namens Corrupted Monk. Außerdem ist zu sehen, wie sich Sekiro an einer riesigen weißen Schlange vorbeischleichen muss.

Das neue Gameplay-Video zu "Sekiro: Shadows Die Twice" zeigt einen Spielabschnitt, der direkt an das Ende der Demo von der Gamescom 2018 anknüpft. Nach dem Sieg gegen den Chained Ogre steht Sekiro vor einer zerstörten Brücke. Der einzige Weg führt durch eine tiefe Schlucht, die allerdings von einer gigantischen Schlange bewacht wird, wie Gamingbolt berichtet.

Neuer Abschnitt zeigt Plattform- und Schleichelemente

Wie es sich für ein Spiel von FromSoftware gehört, stehen auch bei "Sekiro: Shadows Die Twice" schwere Kämpfe im Mittelpunkt des Spiels. Obwohl das Spiel eine Mechanik besitzt, mit der der Held sich nach seinem Tod wiederbeleben kann, soll das Spiel sogar noch herausfordernder als "Dark Souls" oder "Bloodborne" sein.

Neben knallharten Fights bietet das Spiel aber auch noch andere Elemente wie zum Beispiel Platforming und Schleichen, die im Walkthrough kurz präsentiert werden: Sekiro muss an der riesigen Schlange vorbeischleichen und sich dazu mit seinem Enterhaken von Plattform zu Plattform hangeln, während die hungrige Schlange nach ihm Ausschau hält. Kommt ihm das Tier zu nahe, muss er sich im hohen Gras verstecken, um nicht gefressen zu werden.

Bosse haben mehrere Stufen

Nach der Schleichpassage folgt ein Bossfight gegen den Corrupted Monk. Hier ist erstmals zu sehen, dass Bosse offensichtlich auch mehrere Formen haben können. Der Mönch scheint insgesamt drei Stufen zu besitzen, was durch die kleinen roten Rauten über seiner Lebensleiste angezeigt wird. Der Spieler im Video scheitert allerdings bereits an der zweiten Stufe.

Release
"Sekiro: Shadows Die Twice" erscheint am 22. März für PS4, Xbox One und PC.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben