"Shadow of the Tomb Raider" wird der schwierigste Teil der Serie

"Shadow of the Tomb Raider" wird die Spieler laut den Machern vor große Herausforderungen stellen.
"Shadow of the Tomb Raider" wird die Spieler laut den Machern vor große Herausforderungen stellen. (©Square Enix 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Der Schwierigkeitsgrad von "Shadow of the Tomb Raider" soll höher werden als bei allen Vorgängern. Das sagte der Game Director Daniel Chayer-Bisson in einem Interview. Er verriet aber auch, wie die Entwickler Frust bei den Spielern vermeiden möchten.

Die "Tomb Raider"-Serie hat Hauptprotagonistin Lara Croft immer wieder gerne auf Pfähle gespießt und von Dinosauriern fressen lassen. Das war aber noch gar nichts im Vergleich zu den Herausforderungen des neuesten Ablegers "Shadow of the Tomb Raider", wie der Game Director Daniel Chayer-Bisson laut WCCFTech in einem Interview mit dem Edge-Magazin sagte. "Ich würde sagen, dass dies das schwierigste 'Tomb Raider' von allen ist", so der Game Director.

Schwierig, aber nicht frustig

Als Begründung führt Chayer-Bisson von Eidos-Montreal an, dass Lara nun erfahrener sei. Das Spiel werde "größer, schwieriger und schon dieses erste Grabmal ('Tomb'), welches das erste Rätsel zeigt, das Du im Spiel lösen musst, ist sehr schwierig." Zugleich wies der Spieleschmied aber darauf hin, dass die hohe Schwierigkeit als Herausforderung und nicht als Frust erlebt werden soll. "Die Checkpoints sind nicht weit entfernt, wenn Du stirbst. Diese grausamen Tode werden Dich davon abhalten, Dein Ableben zu riskieren, und Du wirst alles dafür tun, um zu überleben."

Größere Herausforderung mit mehr Tiefgang

Zur Belohnung erleben die Spieler laut Entwickler die spannende Charakterentwicklung von Lara mit, die von Selbstzweifeln geplagt wird. Und kein Wunder, denn wie der leitende Autor des neuen "Tomb Raider", Jill Murray, im Interview sagte, werden "wir es mit einem Gegenspieler zu tun bekommen, der ebenso gut der Protagonist seiner eigenen Geschichte sein könnte, denn seine Motivationen sind ebenso nachvollziehbar wie die von Lara." Die Spieler werden vielleicht ebenso über Laras Motive nachdenken wie sie selbst. Vielleicht wird "Shadow of the Tomb Raider" also nicht nur herausfordernder, sondern auch mehr Tiefgang bieten als bisherige Ableger.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben