News

"Skyrim"-Mod bringt "Star Wars"-Droide BB-8 ins Spiel

Den kennt man doch? Skippy wurde eindeutig vom "Star Wars"-Droiden BB-8 inspiriert.
Den kennt man doch? Skippy wurde eindeutig vom "Star Wars"-Droiden BB-8 inspiriert. (©Haem Projects / Nexus Mods 2017)

Als VR- und Nintendo-Switch-Edition erlebt "The Elder Scrolls 5: Skyrim" gerade ein Revival. Ein neuer Mod bringt nun einen Dwemer-Droiden in das RPG, der "Star Wars"-Fans ziemlich bekannt vorkommen dürfte. Der kleine Companion ist trotzdem äußerst Lore-freundlich ins Spiel eingebunden und Teil einer großen Story-Erweiterung.

Seit seinem Release 2011 hat die Modder-Szene mit unzähligen Erweiterungen maßgeblich zur Langlebigkeit von "The Elder Scrolls 5: Skyrim" beigetragen. Die meist kostenlosen Mods bieten von kosmetischen Grafik-Updates bis hin zu Fan-generierten Kampagnen-Erweiterungen vielfältige Verbesserungen und Zusatzinhalte. Die Modder-Gruppe Haem Projects hat nun einen Mod veröffentlicht, der einen Companion ins Spiel bringt, welcher ganz offensichtlich durch den Star-Wars-Droiden BB-8 inspiriert wurde: Snippy.

Fan-Projekt: Snippy ist Teil einer großen Story-Erweiterung

Der kleine runde Dwemer-Droide spendet dem Drachenblut nicht nur Licht in der Dunkelheit oder knackt auf Befehl Schlösser, er lässt sich auch manuell vom Spieler steuern und tschilpt und quietscht dabei vergnügt vor sich hin. Dabei ist Snippy nur ein Teil eines größeren Mod-Projekts: Aetherium Hyperspace Observatory (AHO) soll bei seiner Fertigstellung eine neue Spielregion, eine antike Siedlung des Dwemer-Hauses Telvanni und eine riesige Dwemer-Stadt namens Bkhalzarf in "Skyrim" spielbar machen.

Dwemer-Droide fügt sich nahtlos in "Skyrim"-Lore ein

Die Modder von Haem Projects wollen hierfür über zwanzig Quests, Hunderte von Dialogen und zusätzliche 8 bis 11 Stunden Spielzeit für "Skyrim"-Fans erschaffen. Noch befindet sich das massive Add-on allerdings in Entwicklung. Der "Snippy-Droid Follower"-Mod kann allerdings auch jetzt schon mit "The Elder Scrolls 5: Skyrim" auf Xbox One und PC verwendet werden und ist dabei nicht nur putzig, sondern auch nützlich.

Neueste Artikel zum Thema 'The Elder Scrolls V: Skyrim'

close
Bitte Suchbegriff eingeben