News

Smart: Die Gegner-KI in "The Last of Us Part 2" ist enorm realistisch

Die Gegner in "The Last of Us Part 2" werden schwerer zu überlisten sein.
Die Gegner in "The Last of Us Part 2" werden schwerer zu überlisten sein. (©Youtube / PlayStation 2018)

Im neuesten Trailer zum PS4-Exklusivspiel "The Last of Us Part 2" sehen wir, wie Ellie gegen aggressive Kultisten, genannt Seraphites, kämpft. Die Entwickler haben nun weitere Details zum Gameplay enthüllt, demnach sind die Gegner dank einer neuen KI außergewöhnlich intelligent. Und auch die Steuerung wurde auf den neuesten Stand gebracht.

Die künstliche Intelligenz, von der NPCs in "The Last of Us 2" gesteuert werden, gehört wohl zu den besten, die es aktuell in Games zu sehen gibt. Gegenüber VG247 erklärte Lead-Designer Richard Cambier nun, dass dies vor allem auf die Art der Kommunikation der verschiedenen Fraktionen, denen man im Spiel begegnet, Einfluss hat.

Mitglieder dieser Gruppen haben verschiedene Gemeinsamkeiten: "Du kannst sehen, dass diese Gruppe etwa religiöse Ansichten teilt. Daran, wie sie sprechen und wie sie sich anziehen, siehst Du Gemeinsamkeiten."

KI-Gegner verwenden Codewörter und kennen sich beim Namen

Aufgrund dieser Gemeinsamkeiten nutzen die Gegner in "The Last of Us 2" auch Codewörter oder Pfeiftöne, die der Spieler mit der Zeit auch erlernen kann, um zu erkennen, was die Gegenseite vorhat. Im letzten Trailer nennen die Feinde Ellie zum Beispiel "Wolf".

Cambier weiter: "Wir verwenden neue Technik, durch die die KI-Gegner sich untereinander beim Namen kennen und diese in bestimmten Momenten auch nennen. Im Trailer heißt einer der Gegner Ethan. Wenn sie aufeinandertreffen, erkennen sie sich."

Informationen müssen erst untereinander weitergegeben werden

Darüber hinaus müssen die gegnerischen Gruppen nun zum Beispiel erst miteinander kommunizieren, um die Position von Ellie untereinander weiterzugeben. Wie Gamerant berichtet, müssen Informationen unter Gegnern in "The Last of Us 2" sich nun erst langsam verbreiten – im ersten Spiel wussten die Feinde nach der ersten Begegnung immer alle gleichzeitig, wo sich Joel und Ellie aufhielten.

Release
Entwickler Naughty Dog hat bisher keinen Release-Termin für "The Last of Us Part 2" bekanntgegeben. Das Spiel erscheint exklusiv für die PS4.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben