News

Smartphone-Farm: "Stardew Valley" erscheint auch für iOS & Android

Nachdem der Überraschungshit "Stardew Valley" schon auf PC und allen aktuellen Konsolen spielbar ist, folgt bald eine Mobile-Version: Ende Oktober erscheint der Farm-Simulator für iOS-Geräte, der Android-Release kommt etwas später.

Säen, ernten, angeln, heiraten: "Stardew Valley" hat es geschafft, sich von einer "Harvest Moon"-Hommage zum Indie-Hit zu mausern. Nach PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch ist das Game bald auch auf Smartphones und Tablets spielbar. Entwickler Eric Barone, alias ConcernedApe, hat den Release in einem Blogpost bekannt gegeben und ausführliche Infos zu den enthaltenen Features mitgeliefert.

"Stardew Valley" kommt als Vollversion auf Mobilgeräte

Die Mobile-Variante startet am 24. Oktober zuerst für Apple-Geräte ab iOS 10.0 im App-Store. Es wird sich dabei um das vollständige Spiel handeln und ausdrücklich nicht um eine abgespeckte Version. Die Steuerung wurde aber natürlich auf den Touchscreen angepasst, wofür Barone mit dem Londoner Entwickler The Secret Police eng zusammengearbeitet hat. Zum Release sind die Inhalte bis Update 1.3 enthalten, der Multiplayer-Modus wird nicht unterstützt. PC-Spieler können ihren Spielfortschritt in die iOS-Version importieren.

iOS-Version ab 24. Oktober, Android startet später

Das Game wird rund 9 Euro kosten, dafür aber auch keinerlei Werbung oder Ingame-Käufe enthalten. Die Portierung auf Android-Geräte ist derzeit noch in Arbeit, soll laut Barone aber in Kürze ebenfalls ein konkretes Launch-Datum bekommen.

Parallel wird der auf dem PC bereits spielbare Multiplayer-Modus von "Stardew Valley" nach und nach auch auf die Konsolen gebracht: Auf der Switch geht er gerade in ausgedehnte Testläufe, PS4 und Xbox One brauchen noch etwas länger.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben