News

So gut wie bestätigt: PS4 Slim im Unboxing-Video

Die PlayStation 4 Slim hat sich vor der offiziellen Präsentation in einem Hands-on-Video blicken lassen.
Die PlayStation 4 Slim hat sich vor der offiziellen Präsentation in einem Hands-on-Video blicken lassen. (©YouTube / ZRZ 2016)

Schon vor der Ankündigung am 7. September hat sich die neue PlayStation 4 Slim in einem Hands-on-Video blicken lassen. Im qualitativ hochwertigen Clip wird die PS4 Slim im Detail von allen Seiten gezeigt. Ebenso kann man den überarbeiteten PS4-Controller näher begutachten.

Sony ist gerade dabei, ein Video des neuen PS4 Slim-Controllers überall von YouTube löschen zu lassen. Der Controller unterscheidet sich vom Vorgänger vor allem durch eine neue Lichtleiste über dem Touchpad. Man kann nun auch in einem neuen Hands-on-Video den überarbeiteten Controller begutachten – und obendrein die PlayStation 4 Slim selbst.

Eine dünnere PlayStation 4

In der Box der 500 GB-Version der PS4 Slim sind ein In-Ear-Headset, ein HDMI-Kabel, das Stromkabel, ein micro-USB-Kabel, der Controller, eine Anleitung und die Konsole selbst enthalten. Die PS4 Slim ist ein gutes Stück dünner als der Vorgänger. Vorne sind das Laufwerk und zwei USB-Eingänge auszumachen. Zwischen den beiden schwarz-matten Plastikschichten befindet sich eine Einlassung, in der die Knöpfe zum Einschalten und zum Herausfahren der Disc angebracht wurden. Eine Lichtleiste gibt es an der Konsole selbst nicht mehr – die ist nun zum Controller abgewandert. Allerdings leuchtet der Anschaltknopf blau auf, wenn man ihn betätigt.

Kein optischer Ausgang mehr

An der Rückseite der PS4 Slim sieht man den Stromkabel-Anschluss, den HDMI-Ausgang, den Ethernet-Anschluss und den Aux-Zubehör-Anschluss (etwa für die PlayStation Kamera). Es fällt auf, was nicht mehr da ist: Ein Anschluss für ein optisches Kabel für die Soundübertragung. An der rechten Seite hinten ist eine Klappe, die man öffnen kann, um die Festplatte auszutauschen. An der rechten Seite der Konsole ist eine Einlassung, wahrscheinlich für einen Ständer, angebracht. Am 7. September könnte neben der PS4 Sllim außerdem die leistungsstärkere PlayStation 4 Neo vorgestellt werden, die bislang nicht vorab geleakt wurde.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben