News

So sieht die Spotify-App auf der Xbox One aus

Auf Xbox One X und Co. wird bald via Spotify gestreamt.
Auf Xbox One X und Co. wird bald via Spotify gestreamt. (©Microsoft 2017)

Die Hinweise auf einen baldigen Release der Spotify-App für die Xbox One verdichten sich. Im Netz sind jetzt erste Screenshots aufgetaucht, die die Streaming-Anwendung auf der Konsole in Aktion zeigen.

Die Veröffentlichung einer Spotify-App für die Xbox One scheint so gut wie sicher zu sein – die Website Windows Central zeigt nun in mehreren Screenshots auch, wie die Anwendung auf der Microsoft-Konsole aussehen wird. Entgegen ersten Vermutungen handelt es sich bei der Spotify-App für die Xbox One anscheinend nicht um eine Universal-Windows-Plattform-Anwendung (UWP), die auf allen Windows-10-Geräten laufen würde, sondern um eine HTML-basierte App. Laut Windows Central ähnelt die App dabei der Spotify-Anwendung, die es bereits für Android TV gibt.

Spotify-Features auf der Xbox One noch recht rudimentär

Dennoch soll Spotify auch auf der Xbox One einige Features von UWP unterstützen, darunter etwa das Abspielen von Musik im Hintergrund. Auch mit dem Design der App ist Windows-Central-Autor Jez Corden zufrieden. Allerdings fehlen dem Streaming-Dienst auf der Konsole noch ein paar entscheidende Features: So gibt es keine Möglichkeit für Offline-Playback, keine Musikvideos und keine Vollbild-Darstellungen. Womöglich werden diese Funktionen aber später mit einem Update nachgeliefert.

Bereits seit Anfang 2015 können Sony-Gamer die Spotify-App auf der PS3 und der PS4 nutzen. Die Streaming-Anwendung ersetzte dabei den eher ungeliebten Dienst Music Unlimited. Damals war von einem exklusiven Deal zwischen Sony und Spotify die Rede – was offenbar ein Trugschluss war. Ein genaues Release-Datum für die finale Version von Spotify für die Xbox One steht allerdings noch nicht fest.

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One'

close
Bitte Suchbegriff eingeben