menu

Sony sagt: PS5-Release erfolgt nicht vor April 2020

Konzeptbild: Die PlayStation 5 kommt bestimmt – nur wann genau, das weiß nur Sony.
Konzeptbild: Die PlayStation 5 kommt bestimmt – nur wann genau, das weiß nur Sony.

Erste Informationen zur PS5 gibt es mittlerweile, doch wann die neue Playstation erscheint, ist noch ein Geheimnis. Nun gibt Sony immerhin ein paar offizielle Anhaltspunkte zum Release heraus – und der ist demnach mindestens noch ein Jahr entfernt.

Im Rahmen einer Präsentation von Verkaufszahlen der PS4 ließ Sony nun durchblicken, dass die PS5 erst ein Thema für das nächste Geschäftsjahr sein wird. Das berichtet Eurogamer und beruft sich auf den Reporter Takashi Mochizuki vom Wall Street Journal, der die Information bei Twitter bekanntgab.

PlayStation 5 erscheint frühestens in einem Jahr

Das heißt: Bis wir die PS5 in den Regalen sehen werden, vergehen noch mindestens 12 Monate. Eine große Überraschung ist das nicht – dass die neue Konsole im Sommer bis Herbst 2020 auf den Markt kommt, ist quasi ein offenes Geheimnis, das von Entwicklern und Insidern schon seit geraumer Zeit hinter vorgehaltener Hand weitergetragen wird.

Entwickler-Studios erhalten erste Devkits

Dass Sony sich langsam verstärkt auf den Launch vorbereitet, deutet sich auch noch in weiteren Industrie-Interna an: Der üblicherweise bestens informierte Kotaku-Journalist Jason Schreier ließ in der aktuellen Folge des Podcasts "Kotaku Splitscreen" durchblicken, dass erste Entwickler-Versionen der PlayStation 5 derzeit auch bei Studios eintrudeln, die nicht direkt zu Sony gehören. In den kommenden Monaten dürften uns daher nach und nach immer mehr Details rund um die Konsole erreichen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben