menu

Sony will PlayStation-Games auf den PC bringen

Die PS5 ist Sony wohl nicht genug: Einige Exklusivtitel könnten zukünftig auch für PC erscheinen.
Die PS5 ist Sony wohl nicht genug: Einige Exklusivtitel könnten zukünftig auch für PC erscheinen.

Wie Sonys Boss Shawn Layden höchstpersönlich verlauten ließ, könnten exklusive PlayStation-Titel zukünftig für PC erscheinen. Das japanische Unternehmen plane so seine Reichweite zu erhöhen. Der primäre Fokus liegt natürlich weiterhin auf der PlayStation.

So eine Ankündigung hat man von Sony wohl am wenigsten erwartet. Noch vor gar nicht allzu langer Zeit verweigerte das Unternehmen jegliche Kooperation bei der Implementierung von Crossplay und nun ziehen sie sogar den Release von Exklusivtiteln auf dem PC in Betracht. Das verriet Shawn Layden im Interview mit Business Insider. Sony scheint sich mit diesem drastischen Schritt, wohl auf das nächste Kräftemessen mit Microsoft vorzubereiten.

Sony auf der Suche nach einer größeren Basis

"Wir müssen die PlayStation-Plattform unterstützen – das ist unabdingbar", erzählt Layden. "Abgesehen davon werdet ihr in der Zukunft aber einige Titel aus meiner Sammlung von Studios zu Gesicht bekommen, die weitere Standbeine brauchen".

Damit sind offensichtlich die PC-Gamer gemeint. Und dieser Schritt macht durchaus Sinn, wenngleich man ihn nicht von Sony erwartet hätte. Denn die PC-Gaming-Community ist riesig und Sony könnte mit PC-Releases seine Reichweite und auch die Gewinne durch Software-Verkäufe extrem steigern.

Nintendo und Microsoft zeigen, wie eine gesunde Partnerschaft funktioniert

Dass es sich lohnen kann, mit der Konkurrenz zusammenzuarbeiten, haben Microsoft und Nintendo mehrfach unter Beweis gestellt. So erscheint der populäre Xbox-One-Plattformer "Ori and the Blind Forest" im September für die Nintendo Switch. Und den Auftritt des Duos Banjo-Kazooie, an dem die Amerikaner die Rechte besitzen, im nächsten DLC von "Super Smash Bros. Ultimate" sieht Microsoft ziemlich locker. Von der Kooperation können schließlich beide Seiten profitieren.

Sony scheint nun ebenfalls, neue Partnerschaften eingehen zu wollen. Veröffentlichungen von Exklusivtiteln auf den Plattformen von Microsoft und Nintendo sind aber eher unwahrscheinlich. Der PC ist da schon wesentlich attraktiver.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sony

close
Bitte Suchbegriff eingeben