News

"Spellforce 3": Neuer Elfen-Trailer und Gratis-Preview verfügbar

Zu"Spellforce 3" ist jetzt ein neuer Trailer veröffentlicht worden. Das Video zeigt die Fraktion der Elfen. Außerdem kann man das Spiel an diesem Wochenende kostenlos testen.

"Spellforce 3" ist ein Genremix aus Echtzeitstrategie und Rollenspiel, der vor allem durch die unterschiedlichen spielbaren Fraktionen interessant ist. Publisher THQ Nordic hat jetzt einen neuen Trailer veröffentlicht, der die Elfen zeigt – und auch ihr "wahres" Gesicht dabei nicht verschweigt.

Elfen: Schöne Architektur, aber rassistisch

Auf den ersten Blick sind die Elfen so, wie man sie kennt und auch erwartet: Sie verfügen über eine beeindruckende Architektur, sind wunderschön, stolz und haben immer lachende Gesichter. Aber: Warmherzig sind die Elfen nicht. Wer einen Blick hinter die blendende Fassade wirft, erkennt eine rassistische Aristokratie, die unerbittlich Jagd auf Andersdenkende macht und diese verfolgt.

Im neuen Trailer ist die Elfen-Hauptstadt Finon Mir zu sehen, mit ihren wunderschönen Bauten und der reizvollen Natur ringsum. Eben so, wie ein Elfenvolk normalerweise wohnt. Man sieht Holzfäller und Elfensoldaten trainieren. Man sieht aber auch eine Gruppe Ausgestoßener, die sich mit Menschen, Orks und auch Elfen anlegen, um die Wahrheit über die Verhältnisse ans Licht zu bringen.

Kostenloser Test von "Spellforce 3" möglich

Wer "Spellforce 3" antesten möchte, hat per gog.com die Möglichkeit dazu. Die kostenlose Preview-Version ist noch bis 27. November um 23:59 Mitteleuropäischer Zeit spielbar.

Mit "Spellforce 3" will der Hersteller zu "den Ursprüngen der Saga" zurückkehren. Zeitlich ist der Titel noch vor den Ereignissen von "SpellForce: The Order of Dawn" angesiedelt. THQ Nordic verspricht, dass "die Spieler in einer fesselnden Kampagne mit über 30 Stunden Spielzeit eine epische Geschichte erleben können". Das soll auch zu zweit im Koop-Modus möglich sein. Weitere Multiplayer-Modi bieten Schlachten für bis zu sechs Spieler.

Release
"Spellforce 3" erscheint am 7. Dezember 2017 auf PC mit englischem und deutschem Voice-Over.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben