News

"Spider-Man" mit Downgrade? Entwickler winken ab – kein "Pfützen-Gate"

Hat "Spider-Man" Probleme mit Pfützen? Auf keinen Fall, sagen die Entwickler.
Hat "Spider-Man" Probleme mit Pfützen? Auf keinen Fall, sagen die Entwickler. (©Sony Computer Entertainment Europe 2018)

Aufregung im Netz: In einem älteren Trailer zum PS4-Exklusivspiel "Marvel's Spider-Man" waren in einer Spielszene offenbar mehr Pfützen zu sehen, als in einem aktuellem Video. Vorwürfe gegen Entwickler Insomniac Games wurden laut: Sind Details im Spiel reduziert worden? Nun kam die Antwort der Macher per Tweet.

Auf der Diskussionsplattform Reddit laufen zurzeit die Gemüter heiß: Wird das fertige Spiel deutlich weniger detailreich, als erste Trailer zu "Marvel's Spider-Man" vermuten ließen? In einem älteren E3-Video war eine Kampfszene zu sehen, in der große Wasserpfützen den Boden einer Baustelle bedecken. Ein ganz ähnlicher Screenshot aus einer aktuelleren Fassung des PS4-Spiels zeigt dagegen viel weniger wasserbedeckte Stellen. Hat Insomniac Games "Spider-Man" etwa ein Downgrade verpasst?

"Tonnenweise Pfützen im Spiel": Entwickler dementieren Downgrade

Überhaupt nicht – so lautet zumindest die Antwort der Entwickler auf Twitter. Community Manager James Stevenson führt per eigenem Tweet weiter aus: "Die Pfützen wurden versetzt, das hat nichts mit Performance zu tun. [...] Ziemlich sicher war das eher eine Design-, Artwork- oder Gameplay-Sache." Dass die PS4 nicht mit der Rechenlast durch mehr Wasser zurechtkommt, sei nicht der Fall: "Definitiv nicht die Performance, weil wir Orte mit tonnenweise Pfützen im Spiel haben, ganz ohne Performance-Probleme", so Stevenson weiter.

Grafik ist auf gute Optik in Bewegung ausgelegt

Auch Beschwerden, dass der Anzug von "Spider-Man" auf dem neueren Bild schlechter aussähe, widerspricht er: "Das Sonnenlicht führt dazu, dass der Zement hell reflektiert. Außerdem sind unsere Effekte (besonders Tiefeneffekte und Bewegungsunschärfe) 2018 viel besser geworden. Das führt dazu, dass Gegenstände etwas diffuser wirken – aber das ist Absicht, damit die Dinge IN BEWEGUNG gut aussehen."

Release

Der TURN-ON-Test zu "Marvel's Spider-Man" geht am Dienstag, ein paar Tage vor dem PS4-Release des Spiels am 7. September, online. Ob das Game auch für PC und Xbox One erscheinen könnte und was für Alternativen es gibt, erfährst Du hier.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen