News

"Spider-Man": PS4-Release 2017 steht noch nicht fest

Vielleicht dauert es noch bis 2018, bis sich Spider-Man auf der PS4 durch New York schwingt.
Vielleicht dauert es noch bis 2018, bis sich Spider-Man auf der PS4 durch New York schwingt. (©Youtube/PlayStation 2017)

Gerüchteweise sollte der PS4-Exklusivtitel "Spider-Man" vom Entwickler Insomniac Games in diesem Jahr seinen Release feiern. Nun wirft ein Tweet Zweifel daran auf, dass dieser Termin eingehalten werden kann.

Was Insomniac Games im vergangenen Jahr auf der E3 2016 mit einem Trailer vorstellte, ließ die Herzen von Marvel-Fans höher schlagen: Ein Open-World-Spiel, in dem man sich als Spider-Man durch ein riesiges digitales New York schwingt und dabei in hochwertiger Grafik reihenweise Bösewichte einnetzt? Immer her damit!

Insomniac Games bekämpft Release-Gerüchte zu "Spider-Man"

Auch wenn ein Release-Datum noch nicht offiziell feststeht, kursierte 2017 als wahrscheinlicher Zeitraum für die Veröffentlichung von "Spider-Man". Noch vor wenigen Tagen  ließ Ryan Penagos, der Vizepräsident von Marvel Digital Media, laut GameSpot verlauten, das Spiel werde in diesem Jahr exklusiv für die PS4 erscheinen. Ein Fan fragte via Twitter bei Insomniac an, ob da etwas dran sei – und bekam einen Dämpfer verpasst: "Bisher wurde noch kein Zeitraum für den Release bekanntgegeben", so die knappe Antwort.

"Spider-Man" auf der PS4: Vielleicht erst 2018?

Damit wird wahrscheinlicher, was Insomniac Games bereits Ende Januar hatte durchscheinen lassen: Es ist unwahrscheinlich, dass "Spider-Man" in näherer Zukunft ein konkretes Release-Datum bekommt. Fans müssen daher eventuell noch mindestens bis 2018 warten, bis sie sich als Spinnenmann in den Hochhausdschungel stürzen dürfen.

Neueste Artikel zum Thema 'Spider-Man 2018'

close
Bitte Suchbegriff eingeben