menu

Spiel von "Game of Thrones"-Autor heißt "Elden Ring"

Geht unter die Gamer: Autor George R. R. Martin, bekannt durch "Game of Thrones".
Geht unter die Gamer: Autor George R. R. Martin, bekannt durch "Game of Thrones".

Neue Infos zum Spiel von "Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin, das er zusammen mit den "Dark Souls"-Machern From Software entwickelt: Das Fantasy-Abenteuer trägt anscheinend den Titel "Elden Ring" und wird wohl auf der E3 2019 offiziell vorgestellt.

Erste Gerüchte zu einem Spiel des Autors der "Das Lied von Eis und Feuer"-Saga gab es bereits Ende Mai, nun hat laut Kotaku ein umfassender Leak weitere Informationen zutage gefördert. Hintergrund war offenbar eine Sicherheitslücke auf der Webseite von Bandai Namco, durch die eigentlich geheime Angaben plötzlich für jedermann öffentlich einsehbar waren.

Hidetaka Miyazaki als Game Director

Doch nun zu "Elden Ring": Laut den Angaben auf der Bandai-Webseite soll das Spiel für die Xbox One, die PS4 und den PC erscheinen. Ein Release-Datum wird noch nicht erwähnt, auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft am morgigen Sonntag könnte es jedoch weitere Infos geben. Game Director von "Elden Ring" ist erneut Hidetaka Miyazaki, der Kopf hinter der "Dark Souls"-Serie und "Sekiro: Shadows Die Twice". 

Außer dem Genre "Fantasy-Abenteuer" ist bislang leider noch nichts zu Story, Setting oder Gameplay von "Elden Ring" bekannt. Gerüchten zufolge ist aber ein nordischer Schauplatz mit Wikingern geplant  – "God of War" lässt Grüßen.

Und was ist mit "Winde des Winters"?

Bleibt nur zu hoffen, dass Martins Arbeit an dem Spiel keine Auswirkungen auf den nächsten Teil von "Das Lied von Eis und Feuer" hat. Immerhin hatte der Autor erst kürzlich angekündigt, dass "Die Winde des Winters" WIRKLICH im kommenden Jahr erscheinen soll – neun Jahre nach dem letzten Teil "Ein Tanz mit Drachen".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema E3 - Electronic Entertainment Expo 2019

close
Bitte Suchbegriff eingeben