"Star Fox: Grand Prix": Rennspiel angeblich in Entwicklung

Star Fox Rennspiel
Aus dem "Star Fox"-Universum könnte es bald ein Rennspiel geben. (©Nintendo 2018)
Kai Lewendoski Steuert die Heizung zuhause übers Smartphone, die Musik in der Wohnung kommt vom Home Server.

Beim Entwickler Retro Studios könnte ein "Star Fox"-Rennspiel in Arbeit sein. Die Macher von "Donkey Kong Country: Tropical Freeze" und der "Metroid Prime Trilogie" sollen jetzt angeblich an diesem eher ungewöhnlichen Spin-off werkeln. Ein weiteres Projekt ist angeblich gestrichen worden.

Die Gerüchte um das Rennspiel mit Nintendos Weltraum-Fuchs kommen zwar aus verschiedenen Quellen, ließen sich aber bislang kaum überprüfen, sodass die Informationen derzeit mit einer gewissen Vorsicht zu genießen sind. Ob ein gesendetes Logo echt ist, kann auch IGN derzeit nicht genau sagen.

Jeder Grand Prix soll aus drei Rennen bestehen

Zusätzliche Quellen innerhalb der Nintendo-Fangemeinde haben aber bestätigt, dass das Spiel 2019 auf den Markt kommen und eine ähnliche Mechanik haben soll wie "Diddy Kong Racing" für Nintendo 64. Stimmen die Gerüchte, dann wird jeder Grand Prix aus drei Rennen bestehen, die in einem Boss-Rennen enden. Außerdem sollen die Spieler online miteinander konkurrieren können. Der Kern des Spiels besteht aus Rennen gegen die Zeit und Shootings, bei denen jeder besiegte Feind einen Zuwachs an Geschwindigkeit ergibt, mit dem der Spieler seine Rundenzeit verbessern kann.

Die Infos stammen von einem Reddit-User, der außerdem behauptet, das Spiel werde "Star Fox: Grand Prix" heißen und die genannten Ähnlichkeiten mit "Diddy Kong" und "F-Zero" haben. Über einen anderen Titel, der sich gerüchteweise in Arbeit befunden hat und eingestellt worden sein soll, ist kaum etwas bekannt. Nur soviel: Der Entwicklungsprozess bis zum Stopp soll "sehr steinig" gewesen sein soll.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben