menu

"Star Wars Battlefront 2" bekommt heute das letzte Update

Nach mehr als zwei Jahren ist Schluss: EA schließt mit dem letzten Update für "Star Wars Battlefront 2" die Entwicklung des Shooters endgültig ab. Das Update mit dem Namen "The Battle of Scarif" erscheint noch heute.

Inspiriert wurde das Update von "Rogue One: A Star Wars Story", inhaltlich fokussiert es sich aber auf die Original "Star Wars"-Trilogie. Auf Hoth, Tattoine, Yavin 4 und dem zweiten Todesstern lassen sich spannende Schlachten in den Modi Vorherrschaft und Sofort-Action austragen, heißt es in der Ankündigung von EA. Um den Unterschied in der militärischen Stärke zwischen Imperium und Rebellen auszugleichen, beschränken sich Matches im Modus Vorherrschaft auf Schlachten am Boden. An einigen Orten sollen Spieler aber ins Cockpit von Starfightern steigen können.

Koop-Modus lässt sich offline spielen

Das Update macht zudem die Planeten Scarif und Crait auch im Modus Helden vs. Schurken verfügbar. Im Koop-Modus kommen die neuen MC85-Sternenkreuzer und Sternzerstörer der Ersten Ordnung dazu. Außerdem sollen sich Koop-Partien offline spielen lassen. Eine KI übernimmt dann die Rollen von Verbündeten und Gegnern.

Schließlich spendiert EA zum großen Finale von "Star Wars Battlefront 2" noch drei neue Skins: Reys gelbes Lichtschwert, Kylo Rens Maske und ein neues Set Roben für Imperator Palpatine. Fans von Darth Maul, der nach seinem Kampf mit Obi Wan Kenobi auf mechanischen Beinen unterwegs ist, können nach 5.000 besiegten Gegnern seinen Skin Alter Meister freischalten.

Auch "Battlefield 5" bekommt im Sommer sein letztes Update

Am Ende der Ankündigung von EA richtet Creative Director Dennis Brännvall einige Worte an die Fans von "Star Wars Battlefront 2". Die Entwicklung von Charakteren, Welten und Erfahrungen im "Star Wars"-Universum sei eine Ehre gewesen. Die Entwickler hätten das Spiel als herausfordernde, aber bereichernde Reise empfunden. Die leidenschaftliche Community aus Millionen Spielern und "Star Wars"-Fans sei die größte Inspiration gewesen, die sie sich wünschen konnten.

Nicht nur die Zeit von "Star Wars Battlefront 2" neigt sich dem Ende, auch "Battlefield 5" soll im Sommer sein letztes Update erhalten. Welche großen Titel bei EA als nächstes auf dem Programm stehen, ist noch nicht gewiss. Ein neues "Battlefield" scheint sicher. Ob es ein neues "Star Wars Battlefront" geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

Du brauchst "Star Wars"-Nachschub?
Wenn Du von "Star Wars"-Spielen nicht genug bekommen kannst, solltest Du unbedingt "Star Wars Jedi: Fallen Order" zocken. In unserem Test hat das Game richtig gut abgeschnitten.

Und wenn Du einfach Dein "Star Wars"-Wissen auffrischen möchtest, empfehlen wir Dir, einen Blick auf die Filmreihe auf DVD oder Blu-Ray zu werfen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Wars: Battlefront 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben