News

"Star Wars: Battlefront 2"-Beta: PC-Anforderungen bekannt

"Star Wars: Battlefront 2" wird am 17. November veröffentlicht.
"Star Wars: Battlefront 2" wird am 17. November veröffentlicht. (©Electronic Arts 2017)

Die Beta von "Star Wars Battlefront 2" startet demnächst, und jetzt sind auch die Anforderungen an die PCs bekanntgeworden. EA hat die minimalen und die empfohlenen Systemanforderungen mitgeteilt, um den Shooter spielen zu können.

Zunächst benötigt man mindestens 15 GB freien Platz auf der Festplatte, um den Beta-Client von "Star Wars: Battlefront 2" überhaupt installieren zu können, schreibt Gamespot. Die restlichen Anforderungen sind hier aufgelistet:

Minimale Anforderungen:

System: 64-bit Windows 7 SP1, Windows 8.1 und Windows 10
Prozessor (AMD): AMD FX-6350
Prozessor (Intel): Intel Core i5 6600K
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafik (AMD): AMD Radeon HD 7850 2 GB
Grafik (NVIDIA): NVIDIA GeForce GTX 660 2 GB
DirectX: 11.0
Netzwerk: Breitbandverbindung
Festplatte: 15 GB Festplattenplatz

Empfohlene Anforderungen:

System: 64-bit Windows 10 or later
Prozessor (AMD): AMD FX 8350 Wraith
Prozessor (Intel): Intel Core i7 6700 oder ähnlich
Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
Grafik (AMD): AMD Radeon RX 480 4 GB
Grafik (NVIDIA): NVIDIA GeForce GTX 1060 3 GB
DirectX: 11.1
Netzwerk: Breitbandverbindung
Festplatte: 15 GB Festplattenplatz

Da das Spiel erst im Beta-Stadium ist, könnte sich an diesen Anforderungen bis zum Release noch einiges ändern. Sprich: Die finalen Anforderungen könnten andere sein, dass es deutliche Unterschiede gibt, ist aber eher unwahrscheinlich.

Die Beta von "Star Wars: Battlefront 2" läuft auf PC, Xbox One und PlayStation 4 vom 6. bis zum 9. Oktober. Vorbesteller des Spiels haben Glück, denn sie können sich schon zwei Tage früher, also ab dem 4. Oktober, ins Kampfgetümmel stürzen.

Spieler-Fortschritt aus der Beta wird zurückgesetzt

Kleiner Wermutstropfen: Den Fortschritt aus der Beta können Spieler nicht ins finale Game mitnehmen. Das ist bei Beta-Versionen recht häufig der Fall, bei Electronic Arts und auch bei anderen Herstellern: "Wir wollen, dass alle Spieler auf einem gleichen Level starten", so der Publisher, "egal ob sie an der Beta teilgenommen haben oder nicht. Daher werden die Fortschritte nach der Beta zurückgesetzt."

Zudem ist in dieser Woche ein neuer Trailer zum Spiel erschienen. Dort zeigt Schauspieler John Boyega im Vergleich, wie viel mehr Inhalt die neue Version im Vergleich zum Vorgänger hat. Das ist anscheinend auch nötig, denn das Entwicklerstudio DICE hat kürzlich durchblicken lassen, dass mit dem ersten Teil nicht alle langfristigen Ziele erreicht wurden.

Release
"Star Wars: Battlefront 2" wird am 17. November veröffentlicht. Das Spiel kommt auf PS4, Xbox One und PC
.

Neueste Artikel zum Thema 'Star Wars: Battlefront 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben