News

"Star Wars: Battlefront 2": Neue Details zur Multiplayer-Beta

Auch Raumschlachten werden bereits Teil der "Star Wars: Battlefront 2"-Multiplayer-Beta sein.
Auch Raumschlachten werden bereits Teil der "Star Wars: Battlefront 2"-Multiplayer-Beta sein. (©Electronic Arts 2017)

Bevor "Star Wars: Battlefront 2" im November in den Handel kommt, können Fans das Spiel in der Beta-Phase bereits vorab testen. Publisher EA hat nun bekanntgegeben, wann das Testevent für den Multiplayer-Modus beginnt und was dann bereits spielbar sein wird.

Am 4. Oktober startet demnach die Multiplayer-Beta für alle, die "Star Wars: Battlefront 2" für PC, Xbox One und PS4 vorbestellt haben. Ab dem 6. Oktober steht die Beta dann allen interessierten Spielern offen. Am 9. Oktober ist der Spaß schließlich wieder vorbei. Seinen Release feiert das Game am 17. November.

"Star Wars: Battlefront 2": Multiplayer-Beta bringt Scharmützel auf Naboo ...

Als spielbare Map hat EA für die Beta-Phase in einem Blogeintrag die Stadt Theed auf dem Planeten Naboo angekündigt. Dabei handelt es sich also um das gleiche Setting, was bereits auf der Spielemesse E3 im Juni gezeigt wurde. Hier dürfen sich Spieler in Multiplayer-Gefechte zwischen den Droidenarmeen der Separatisten und der Klonarmee der Republik stürzen. Dabei werden mutmaßlich bereits die vier Klassen Assault, Heavy, Officer und Specialist auswählbar sein; zudem erwähnt der Blogeintrag explizit, dass es bereits spielbare Helden geben soll.

... und Schlachten im Weltraum

Während in Theed auf dem Boden gekämpft wird, wird mit dem "Starfighter Assault Battle" auch bereits in der Beta eine der mit Spannung erwarteten Raumschlachten zum Testen bereitstehen. Hier dürfen sich die Spieler dann auch in die ikonischen Raumjäger des "Star Wars"-Universums zwängen. Nähere Details zu den Luftgefechten will EA demnächst auf der Spielemesse Gamescom 2017 bekanntgeben, die vom 22. bis 26. August in Köln stattfindet.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben