News

"Star Wars: Battlefront 2"-Roadmap: Erste Klonkrieg-Inhalte ab August

"Star Wars: Battlefront 2": Bald gibt es endlich Inhalte aus den Klonkriegen, wenn auch nur häppchenweise.
"Star Wars: Battlefront 2": Bald gibt es endlich Inhalte aus den Klonkriegen, wenn auch nur häppchenweise. (©Electronic Arts 2017)

EA hat eine Roadmap für die kommenden Updates für "Star Wars: Battlefront 2" vorgestellt. Die gute Nachricht: Es werden endlich Inhalte aus den Klonkriegen hinzugefügt. Die schlechte Nachricht: Das Ganze erfolgt in kleinen Häppchen und zieht sich wahrscheinlich bis ins Jahr.

Die ersten zusätzlichen Inhalte für "Star Wars: Battlefront 2" kommen in diesem Juli und die letzten werden im Winter erscheinen. Ob damit Dezember 2018 gemeint ist oder ob das DLC-Vorhaben doch bis Februar 2019 andauern wird, geht aus EAs Roadmap nicht hervor.

Das sind die Inhalte der Updates

  • Juli: In diesem Monat erwarten Dich die neuen Modi Helden-Sternjäger und ein neuer 4v4-PVP-Modus. Weiterhin werden Helden ihre Lichtschwerter ein- und ausschalten können, das Blocken von Lichtschwertern wird Ausdauer kosten, Spieler werden ihr Aussehen vor Beginn einer Runde wechseln können und es wird kleinere Verbesserungen im Helden Showdown geben
  • August: Neue Klonsoldaten-Outfits kommen ins Spiel und es wird fortan möglich sein, Emotes und Siegerposen mit Kredits oder Kristallen freizuschalten.
  • Herbst: Die neuen Helden Obi-Wan Kenobi und General Grievous werden hinzugefügt. Weiterhin soll es einen neuen, groß angelegten Modus geben sowie neue Klonsoldaten- und Heldenoutfits. Bei den Spielverbesserungen ist ein Truppsystem angekündigt.
  • Winter: Schließlich gesellen sich im letzten Update noch Anakin Skywalker und Graf Dooku zur Heldenauswahl hinzu. Mit Geonosis ist dann auch der Ort als Schauplatz dabei, an dem die Klonkriege begannen. Weitere Klonsoldaten- und Helden-Outfits kommen ebenfalls dazu.

Absicherungen gegenüber Verzögerungen & Änderungen

EA will sich eigenen Aussagen zufolge bemühen, den Fahrplan für "Star Wars: Battlefront 2" einzuhalten. Anpassungen und Änderungen seien nicht auszuschließen, sollen aber schnellstmöglich bekanntgegeben werden. Der Fahrplan soll monatlich aktualisiert werden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen