menu

"Starcraft"-Profi zockt mit riesiger Tastatur

starcraft-larva-große-tastatur
Mit dieser Tastatur wird Zocken zum Workout. Bild: © afreecaTV 2020

Der südkoreanische "Starcraft"-Profi "Larva" überraschte die Zuschauer seines Streams kürzlich mit einer ungewöhnlichen Tastatur. Als er sich beim Zocken wieder einmal langweilte, stieg er auf ein riesiges Keyboard um. Die Tastatur war so groß wie sein gesamter Schreibtisch und zum Drücken der Tasten musste er seine ganze Hand benutzen.

Dass echte Profis unter allen Umständen und mit jeder Ausrüstung spielen können, stellte der "Starcraft"-Profi "Larva" kürzlich unter Beweis. Der Südkoreaner, der mit bürgerlichem Namen Lim Hong Gyu heißt, holte während seines Streams eine schreibtischgroße Tastatur in sein Zimmer und spielte damit ein paar Partien "Starcraft". Ob er vorher schon mit dem Keyboard geübt hat, ist nicht bekannt. Der Umstieg auf das große Eingabegerät schien ihm aber nicht sonderlich schwerzufallen und er konnte mit anderen Profis immer noch gut beim Zocken mithalten.

Profi ist schon zuvor durch Provokationen aufgefallen

Um gleichzeitig mehrere Tasten auf der Tastatur zur erreichen, musste "Larva" gelegentlich seine Füße benutzen. Dass der Profi auch mit seinen Füßen nicht schlecht spielt, stellte er bereits im Finale eines Zotac Cups 2017 unter Beweis. Der Südkoreaner dominierte das Finale und als ihm der Sieg nicht mehr zu nehmen war, spielte er das Match einfach mit seinen Füßen weiter.

"Larva" ist dafür bekannt, seine Gegner zu provozieren und vorzuführen. Ist ihm ein Gegner nicht gewachsen, lässt er seine Einheiten in "Starcraft" gerne mal ein Tänzchen aufführen, anstatt mit ihnen zu kämpfen – nur um seine Gegner zu demütigen. Die Veranstalter des Zotac Cups forderten ihn damals auf, sich für sein arrogantes Verhalten zu entschuldigen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema eSport

close
Bitte Suchbegriff eingeben