News

"Stardew Valley" für Nintendo Switch kurz vor Release

"Stardew Valley" ist fertig und seitens Nintendo für die Switch genehmigt.
"Stardew Valley" ist fertig und seitens Nintendo für die Switch genehmigt. (©Chucklefish 2017)

Das Rollenspiel "Stardew Valley" erscheint in Kürze auch für die Nintendo Switch. Das Indie-Game ist fertig entwickelt und wurde jetzt von Nintendo genehmigt. Es wird schon bald im eShop für die Switch erhältlich sein.

In Kürze wird das knuffige Farming-Spiel "Stardew Valley" auch auf der Nintendo Switch zum Gemüseanbau einladen. Der Chef des Publishers Chucklefish Games gab auf Twitter bekannt, dass das Spiel für den Nintendo eShop freigegeben wurde. Nun müssten sich  die beteiligten Parteien nur noch auf ein Release-Datum einigen. Länger als ein paar Wochen dürfte es aber wohl nicht mehr dauern. Die Switch-Version wird eine neue Karte, einen Downloadcode für den Soundtrack und einen kleinen Leitfaden für das Spiel enthalten.

"Stardew Valley" macht Spieler zum Super-Bauern

Im "Harvest Moon"-ähnlichen "Stardew Valley" übernimmt man einen Bauernhof in dem gleichnamigen Dorf und baut ihn immer weiter aus. Es geht aber nicht nur um das Anpflanzen von Gemüse, sondern man hält auch Tiere, produziert Güter, gräbt nach Metallen und nutzt das Einkommen für den Ausbau der Farm. Doch das ist nicht alles, so nimmt man ebenso an sozialen Aktivitäten mit den anderen Dorfbewohnern teil, darunter romantische Beziehungen bis hin zur Ehe.

Multiplayer-Modus geplant

Im TURN-ON-Test konnte uns das Pixel-Spiel begeistern, das von einem einzigen Game-Designer, Eric Barone, entwickelt wurde. "Stardew Valley" erhielt mehrere Auszeichnungen wie den Breakthrough Award der Golden Joystick Awards 2016 und ist bei Spielern nach wie vor sehr beliebt. Für die Zukunft ist zudem ein kooperativer Modus geplant.

Neueste Artikel zum Thema 'Nintendo Switch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben