News

Süß! "Horizon Zero Dawn" bekommt knuffige Actionfiguren

Aloy und Co. werden zu niedlichen Sammlerfiguren.
Aloy und Co. werden zu niedlichen Sammlerfiguren. (©Sony Computer Entertainment Europe 2017)

Erst kürzlich erhielten Fans von "Horizon Zero Dawn" die frohe Botschaft, dass der DLC "The Frozen Wilds" bald erscheinen wird. Nun gibt es noch mehr Grund zur Freude: Aloy und Co. wird es demnächst auch als super-knuffige Actionfiguren geben.

Das holländische Entwicklerstudio Guerrilla Games ist eine Partnerschaft mit dem Spielzeughersteller Funko eingegangen. Wie die Macher von "Horizon Zero Dawn" am Freitag auf Twitter mitteilten, werden fünf Figuren aus dem Open-World-Spiel als Actionfiguren umgesetzt. Wer jetzt allerdings an super-realistische Umsetzungen von Aloy und Co. denkt, dürfte vielleicht überrascht sein – Funko-Figuren sind nämlich eher für ihren süßen Knuddel-Look mit übergroßen Köpfen bekannt.

"Horizon Zero Dawn"-Sammelfiguren erscheinen im Oktober

In einem Blogeintrag stellte das Unternehmen die fünf Figuren etwas genauer vor. Neben Heldin Aloy werden aus "Horizon Zero Dawn" auch noch ihr Verbündeter Erend und ein Anhänger der Kultisten umgesetzt. Zudem wird es noch zwei unterschiedliche Versionen der Wächter-Roboter geben – eine mit blau glühendem Auge und eine mit gelbem Sensor. Die Figuren sollen im Oktober auf den Markt kommen, zu den Preisen machten Guerrilla Games und Funko noch keine Angaben.

Fans von "Horizon Zero Dawn" können sich mit den Sammelfiguren vielleicht etwas die Wartezeit auf den DLC "The Frozen Wilds" verkürzen. Dieser erscheint am 7. November und wird dem Hauptspiel ein völlig neues Gebiet hinzufügen. Zudem wird es Aloy im eisigen Norden auch mit neuen Maschinen zu tun bekommen.

Noch mehr Infos zu "Horizon Zero Dawn" findest Du in unserem TURN-ON-Test.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben