News

"Super Mario Run": Release für Android am 23. März

Nur noch ein paar Mal schlafen, und "Super Mario Run" erscheint endlich auch für Android.
Nur noch ein paar Mal schlafen, und "Super Mario Run" erscheint endlich auch für Android. (©Nintendo 2016)

In fünf Tagen ist es endlich soweit! Das Handyspiel "Super Mario Run" mit dem beliebten Klempner wird am 23. März auch Android-Smartphones erobern.

"Super Mario Run" erscheint am 23. März auch für Android-Geräte. Das bestätigte Nintendo am Samstag via Twitter. Die Variante des Endless Runners für Galaxy S7, LG G6 und Co. wird dabei direkt in der Version 2.0.0 erscheinen. Wer den Release von "Super Mario Run" für Android auf keinen Fall verpassen will, kann sich im PlayStore von Google vorregistrieren. Dann erhält man bei der Veröffentlichung des Spiels umgehend eine Benachrichtigung und kann direkt mit dem Zocken von "Super Mario Run" loslegen.

"Super Mario Run" bekommt mit Update neue Features

"Super Mario Run" für iOS befindet sich derzeit noch in der Version 1.1.2, dürfte allerdings zusammen mit dem Release der Android-Version auch das Update auf 2.0.0 erhalten. Was genau in der Aktualisierung steckt, ist bislang allerdings noch unklar. Laut Nintendo Everything könnte es unter anderem neue spielbare Charaktere geben. Zudem könnte in der kostenlosen Version von "Super Mario Run" die Welt 1-4 durch eine Bowser-Herausforderung freigeschaltet werden. Der Endless Runner kann zwar kostenlos heruntergeladen werden, aber nach drei Leveln ist Schluss mit dem Gratis-Zocken: Die restlichen 21 Level und weiteren Features des Spiels können nur gegen Bezahlung freigeschaltet werden.

iPhone-Nutzer durften bereits seit dem 15. Dezember 2016 mit Super Mario fleißig durch die Gegend hüpfen – im TURN ON-Test hinterließ das Mobile Game dabei einen durchaus spaßigen Eindruck. Viele Fans äußerten allerdings auch Kritik am geringen Umfang des Spiels.

Neueste Artikel zum Thema 'Super Mario Run'

close
Bitte Suchbegriff eingeben