menu

"The Division 2": Trailer verrät, was Du in der Beta spielen kannst

Ubisoft öffnet für Vorbesteller von "The Division 2" schon ein paar Wochen vor dem Release die Tore zum verseuchten Washington D.C.. Was Dich dann an spielbaren Inhalten erwartet, verrät nun ein neuer Trailer.

Vom 7. bis 11. Februar findet die private Beta zu "The Division 2" statt. Vorbesteller des Loot-Shooters können dann schon einmal probespielen und es scheint, als könnten sie dabei einen recht umfassenden Eindruck vom Gameplay erhalten: Haupt- und Nebenmissionen stehen ebenso auf dem Plan wie PvP in der Dark Zone und ein Vorgeschmack aufs Endgame.

Inhalte der privaten Beta: Hauptquests, Nebenquests, Open-World, Dark Zone

Genauer: In der privaten Beta wirst Du zwei Hauptquests im Hotel Grand Washington sowie im Jefferson Trade Center absolvieren. In der Open-World warten fünf Nebenquests sowie verschiedene Kontrollpunkte und Aktivitäten – darunter der Ausbau einer zivilen Siedlung. Während es im fertigen Spiel drei Dark Zones geben wird, steht in der Beta nur die Dark Zone East zum Erkunden bereit. Hier finden auch die anspielbaren PvP-Kämpfe im 4-gegen-4-Modus "Gefecht" statt.

Endgame in der Beta anspielbar

Am 8. Februar um 17 Uhr schaltet Ubisoft außerdem ein paar Endspiel-Inhalte frei. Bei einer Einsatzort-Invasion kannst Du Dir dann schon einmal einen Eindruck davon verschaffen, womit Du nach dem Erreichen der Maximalstufe Deine Zeit verbringen wirst. Drei Spezialisierungen geben einen Vorgeschmack auf die Endgame-Builds von "The Division 2".

Startzeit der privaten Beta und Release
Die private Beta zu "The Division 2" startet am 7. Februar um 10 Uhr morgens und endet am 11. Februar zur gleichen Uhrzeit. Der Preload startet schon am 6. Februar um 10 Uhr.

"The Division 2" erscheint am 15. März für PC, PS4 und Xbox One.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Tom Clancy's The Division 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben