News

"The Division": Zwei kostenlose DLCs im Jahr 2017

"Tom Clancy's The Division bekommt in diesem Jahr zwei kostenlose DLCs.
"Tom Clancy's The Division bekommt in diesem Jahr zwei kostenlose DLCs. (©Ubisoft 2017)

Der Online-Shooter "The Division" geht ins zweite Jahr und die Macher kündigen gleich zwei DLCs an, die für alle Spieler kostenlos sein werden. Die Spieler sollen dabei vor allem die Möglichkeit bekommen, eigene Geschichten zu erschaffen und zu erzählen.

In einem Gespräch mit Game Rant hat der Künstlerische Leiter von "Tom Clancy's The Division" beim Studio Massive, Julian Gerighty, mehr über die Pläne von Hersteller Ubisoft für dieses Jahr verraten. "Wir wollen die Spieler noch einmal neu in das Spiel einladen, indem wir zeigen, was wir als Entwickler alles für den Titel tun. Wir werden kostenlos zwei Erweiterungs-Pakete in den nächsten zwölf Monaten veröffentlichen", verspricht Gerighty.

"The Division": DLC ist kostenlos, um die Spieler zu belohnen

Der erste DLC ist für den Sommer geplant. "Wir wollen dabei die Philosophie fortsetzen, die wir mit dem Update auf Version 1.4 eingeführt haben. Damit wollen wir die Spieler großzügig für die Zeit belohnen, die sie im Spiel verbringen und sie gleichzeitig zu von den Spielern gesteuerten Aktionen animieren, wo sie ihre eigenen einzigartigen Geschichten erschaffen können. Das ist etwas, woran wir wirklich glauben", erklärte Gerighty. Ob man mit diesen Maßnahmen den stark schwankenden Spielerzahlen des Titels gerecht wird, muss sich im Laufe des Jahres allerdings erst noch zeigen.

Um die "The Division"-Spieler bei Laune zu halten, soll die erste kostenlose DLC-Erweiterung neue Ereignisse und Gelegenheiten für Spieler im Kampf gegen den Computer beinhalten. Dabei sollen sowohl Solo-Gamer als auch Teamspieler neue Möglichkeiten bekommen, "Tom Clancy's The Division" zu spielen. Mit einer neuen Event-Struktur wollen die Entwickler von Massive die Spieler zudem für die Teilnahme, die Komplettierung und den Einsatz belohnen.

Obwohl der Schwerpunkt beim Spielen gegen computergesteuerte Gegner liegen wird, ist auch der weitere Ausbau der Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe noch aktuell. Und da auch "Destiny 2" in diesem Jahr erscheinen soll, müssen sich die Entwickler bei Massive schon ziemlich ins Zeug legen, um "The Division" auf Kurs und die Spielerzahlen konstant zu halten. Natürlich wollen die Entwickler auch neue Spieler für den Einstieg in "Tom Clancy's The Division" gewinnen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Tom Clancy's The Division'

close
Bitte Suchbegriff eingeben