menu

"The Elder Scrolls 6" kannst Du auch noch auf der PS6 spielen

"Skyrim" war und ist ein Longseller – und das soll der nächste "Elder Scrolls"-Teil auch werden.
"Skyrim" war und ist ein Longseller – und das soll der nächste "Elder Scrolls"-Teil auch werden.

Bethesda will mit "The Elder Scrolls 6" offenbar das Kunststück wiederholen, das ihnen schon mit "Skyrim" geglückt ist und ein Singleplayer-Spiel mit gigantisch langem Atem veröffentlichen. Die Lebenszeit des Games geht dabei über eine Konsolengeneration locker hinaus.

"Skyrim" und kein Ende: Auch acht Jahre nach dem Erst-Release wird Bethesdas Open-World-Rollenspiel noch von vielen, vielen  Spielern auf ungefähr allen verfügbaren Plattformen (inklusive Sprachassistenten) gespielt. Natürlich wollen die Entwickler daran anknüpfen: "Mindestens zehn Jahre" soll der geplante Nachfolger "The Elder Scrolls 6" spielbar sein – das hat Director Todd Howard nun in einem Video-Interview mit IGN erklärt.

Noch kein Release fix, aber schon Langzeitpläne

Einen Release-Termin für das neue Abenteuer gibt es noch nicht und es sieht auch so aus, als würde es noch eine Weile auf sich warten lassen. Laut Howard erscheint das Game irgendwann im Laufe der nächsten Konsolengeneration, die 2020 mit der PS5 und der nächsten Xbox starten dürfte. Dass es so einen großen Abstand zum "Skyrim"-Release gibt, sieht er dabei durchaus positiv: "Ich glaube, es ist manchmal gut, Dinge zu vermissen. Dann schauen die Leute mit einem frischen Blick darauf."

Technik-Sprung für den "Skyrim"-Nachfolger

Natürlich wird sich der große Abstand auch in der Technik des Spiels widerspiegeln, die einen gewaltigen Sprung hinlegen dürfte. Schließlich wurde "Skyrim" noch für PS3 und Xbox 360 entwickelt und die Reihe hat die aktuelle Generation quasi übersprungen – die Portierungen für PS4 und Xbox One mal ausgeklammert.

Wenn dieses Vorgehen Schule macht und alles so läuft, wie Bethesda sich das vorstellt, spielen wir "The Elder Scrolls 6" zwar erst in ein paar Jahren. Dafür läuft der "Skyrim"-Nachfolger dann aber wohl auch noch auf der PlayStation 6 und der Xbox Three – oder wie auch immer Sony und Microsoft ihre Konsolen dann nennen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Elder Scrolls V: Skyrim

close
Bitte Suchbegriff eingeben