News

"The Elder Scrolls Online": Morrowind-Erweiterung angekündigt

Der Hüter ist die neue Klasse in "The Elder Scrolls Online".
Der Hüter ist die neue Klasse in "The Elder Scrolls Online". (©Bethesda Softworks 2017)

Als "The Elder Scrolls Online" als Nachfolge-Titel zu "Skyrim" erschien, war das Feedback zum MMO-Rollenspiel gemischt. Bethesda arbeitet aber konstant an Verbesserungen des Spiels, nun wird die Online-Welt erneut stark erweitert: Tamriel wird um Morrowind erweitert.

Der riesige Erfolg von "Skyrim" sollte mit "The Elder Scrolls Online" auch als Multiplayer-Erlebnis weitergeführt werden. Da MMO-Games aber grundsätzlich eine ganz eigene Spielmechanik haben, ließ sich die Enttäuschung bei manchen Fans nicht verbergen. Bethesda gab das Projekt aber nicht auf, sondern arbeitet stetig daran, "The Elder Scrolls Online" weiter an die Wünsche der Spieler anzupassen. Nun wurde die Erweiterung Morrowind via Blogeintrag angekündigt, welche ab dem 6. Juni 2017 die riesige Insel Vvardenfell, etwa 30 Stunden an Story-Quests, eine neue Charakterklasse sowie einen neuen PvP-Modus bringen wird.

Morrowind bringt einige neue Gameplay-Features

Mit dem Hüter wird erstmals seit dem Launch eine neue Klasse in "The Elder Scrolls Online" integriert. Dabei handelt es sich um einen Naturmagier, der zusätzlich einen Kriegsbären als Begleiter mitbringt. Die neuen Quests in Morrowind sollen zudem Liebhaber der "The Elder Scrolls"-Welten begeistern, die sich über die Rückkehr nach Vvardenfell freuen werden. Besonders interessant wird der neue PvP-Modus, in dem drei Teams mit je vier Spielern in Arenen gegeneinander antreten können.

Zenimax Online und Bethesda versuchen bereits seit Längerem "The Elder Scrolls Online" für Gamer attraktiver zu gestalten. So wurde die monatliche Spielgebühr entfernt, die Dunkle Bruderschaft eingeführt und Klassenlevel-Begrenzungen in der Spielwelt abgeschafft. Dadurch, dass die Gegnerstärken sich nun in ganz Tamriel an den jeweiligen Spieler anpassen, wurde das Erkunden von "The  Elder Scrolls Online" stark erleichtert. Es ist zumindest ein gutes Signal, dass die Entwickler weiterhin Inhalte für das MMORPG veröffentlichen.

Erweiterung wird nicht ganz günstig

Der Release von "The Elder Scrolls Online: Morrowind" soll am 6. Juni erfolgen. Neben einem Upgrade für bestehende Spieler wird es auch verschiedene Collectors-Editions, eine Standarderweiterung und Vorbesteller-Boni geben. Zusammen mit dem Hauptspiel wird das Game zum Vollpreis erhältlich sein, bisherige Spieler von "The Elder Scrolls Online" sollen für die Erweiterung laut Steam wohl satte 39 Euro zahlen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben