News

"The Forest" für PS4: Release-Termin steht endlich fest

Vor rund fünf Jahren wurde das Survival-Horror-Game "The Forest" für PC und PS4 angekündigt. Auf dem PC ist das Spiel mittlerweile erhältlich, PS4-Besitzer warten jedoch immer noch. Das soll sich bald ändern, denn jetzt steht endlich auch der Releasetermin für die PS4 Version fest: "The Forest" erscheint noch diesen November.

Warum die Umsetzung von "The Forest" für die PS4 so lang gedauert hat, ist nicht bekannt. Ab dem 6. November dürfen aber endlich auch PlayStation-Spieler durch den Wald schleichen und ums Überleben kämpfen. Im offiziellen PlayStation Blog gibt es für diejenigen, die sich bisher nicht mit dem Spiel befasst haben, eine kleine Einführung in die Story und eine Auflistung wichtiger Spielelemente.

Alptraum-Szenario: Vermisstes Kind nach überlebtem Flugzeugabsturz

Allein der Grund, warum Du Dich in einem Wald auf einer Insel befindest, ist ein Alptraum für sich: Du und Dein Sohn sind mit dem Flugzeug abgestürzt. Im Spiel schlüpfst Du in die Rolle des Vaters, der sich auf die Suche nach seinem vermissten Kind begibt.  Überleben ist in "The Forest" eine harte Prüfung und zu allem Überfluss wird die Insel auch noch von einem Kannibalen-Stamm bewohnt.

Überlebensalltag: Erkunden, Craften, Kämpfen

Als Spieler genießt Du in "The Forest" viele Freiheiten. Du kannst losziehen um die Insel zu erkunden und Dich mit den Eingeborenen anzulegen oder Du kannst Deinen ganzen Elan in den Bau von Gegenständen und Basen stecken. Zu Beginn erscheinen die Einheimischen noch menschlich, je tiefer Du aber in den Wald und die Höhlen gehst, desto verstörender werden die Kreaturen.

"The Forest" kannst Du entweder allein oder im Koop mit bis zu drei weiteren Mitspielern spielen.

Release
"The Forest" erscheint am 6. November für PS4. Die PC-Version ist bereits erhältlich.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben