menu

"The Last of Us Part 2": Der neue Story-Trailer ist da

Naughty Dog hat einen neuen Story-Trailer zu "The Last of Us Part 2" veröffentlicht. Neben Zwischenszenen enthält das Video Gameplay-Auszüge. Der Trailer wirft Fragen wieder auf, welche die kürzlich veröffentlichen Leaks scheinbar beantwortet hatten.

Der neue Story-Trailer für das heiß ersehnte Zombie-Abenteuerspiel "The Last of Us 2" ist wohl vor allem eines: eine Reaktion des Entwicklers Naughty Dog auf die durchgesickerten Ausschnitte und Story-Zusammenfassungen des Spiels. Einige der geleakten Video-Schnipsel sind sogar direkt im neuen Trailer enthalten, nun in optimaler Qualität. Keine Sorge: In dieser News verzichten wir auf inhaltliche Spoiler.

Eine junge Frau auf Rachefeldzug

"Ich wünschte, die Dinge wären anders", sagt Joel am Anfang des Trailers, "aber das sind sie nicht". Die Aussage gilt wohl auch für die Leaks, die Naughty Dog schockiert zurückließen. Laut der Videobeschreibung unterbricht ein "hinterhältiges und gewaltsames Ereignis" den relativen Frieden, den Ellie in der Stadt Jackson gefunden hatte. Dorthin wanderte das Mädchen mit ihrem Beschützer Joel am Ende des ersten Teils. Nun möchte Ellie "die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen".

Überlebt Ellie bis zum Ende?

Die zur jungen Frau herangewachsene Ellie jagt die für das Ereignis Verantwortlichen, wird dann aber mit den "verheerenden" körperlichen und emotionalen Folgen ihres Rachefeldzugs konfrontiert. Der Trailer zeigt mehrere brutale Kämpfe gegen menschliche Gegner und Zombies. In den meisten Szenen ist Ellie allein unterwegs, ohne Joel. Eine weibliche Stimme sagt am Ende: "Wir hätten Dich töten können. Und das hätten wir auch besser getan."

Möglicherweise ist das ein Hinweis darauf, dass Ellie das Spiel überleben wird. Wir erfahren es am 19. Juni, wenn "The Last of Us Part 2" im Handel erhältlich ist.

Kommentare anzeigen (2)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Last of Us Part 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben