menu

"The Last of Us 2" sollte ursprünglich ein Open-World-Spiel werden

the-last-of-us-2-ellie
Vor seiner Fertigstellung war "The Last of Us Part 2" auch mal ein Open-World-Game.

Im Laufe der Entwicklung von "The Last of Us Part 2" experimentierte das Team von Naughty Dog mit der Reihenfolge der Ereignisse und der Struktur des Spiels. Laut Game Director Neil Druckmann hatte man zunächst geplant, ein Open-World-Game daraus zu machen.

Spoiler-Warnung

Ab hier verraten wir Details zur Handlung von "The Last of Us Part 2". Wenn Du das Game bisher nicht gespielt hast und das noch vor hast, lies lieber unsere Zusammenfassung des ersten Teils.

Trotz größerer Abschnitte zur Erkundung ist "The Last of Us Part 2" alles andere als ein Open-World-Spiel. Neil Druckmann, Game Director bei Naughty Dog, hat jetzt im Interview mit IGN preisgegeben, dass das Adventure ursprünglich anders aufgebaut war.

Das ursprüngliche Konzept sah vor, dass der Spieler als Abby in der Stadt Jackson startet, die als erster "Open-World-Hub" dienen sollte. Vorher wäre Abby von Joel und Tommy gerettet worden. Nach einigen Quests in der Stadt hätte sie ihre Identität preisgegeben und Joel trotz Zweifel getötet.

Open World wäre der Erzählung nicht gerecht geworden

Das hätte Ellies Rachefeldzug ausgelöst und den Spieler nach Seattle geführt, dem zweiten Open-World-Abschnitt – der im fertigen "The Last of Us Part 2" auch noch sehr offen wirkt. Hier hätte man nacheinander die Mitglieder der Gruppe aufspüren und töten sollen, die an Joels Tod beteiligt war.

Druckmann gibt an, dass die Open-World-Struktur der Erzählung nicht gerecht geworden sei. Durch weniger Erkundung und mehr Führung werde der Spieler nun besser durch das Game geleitet. Das Team kam außerdem zu dem Entschluss, dass es am besten sei, Joels Schicksal bereits am Anfang des Spiels zu besiegeln. "The Last of Us Part 2" ist von Rückblicken und Zeitsprüngen geprägt, die der Story einen ungewöhnlichen Rhythmus verleihen.

Release

"The Last of Us Part 2" ist exklusiv für die PS4 erschienen. Bei SATURN erhältst Du nicht nur das Spiel selbst, sondern auch den hervorragenden Soundtrack von Gustavo Santaolalla & Mac Quayle.

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Last of Us Part 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben