News

"The Legend of Zelda: Breath of the Wild": Release im März

Die Spielegrafik von "The Legend of Zelda: Breath of the wild" lässt keine Wünsche offen.
Die Spielegrafik von "The Legend of Zelda: Breath of the wild" lässt keine Wünsche offen. (©Nintendo 2016)

Möglicherweise gibt es zum Start der Nintendo Switch einen weiteren Grund sich zu freuen: Offenbar erscheint "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" doch zeitgleich mit der neuen Konsole.

Wie Laura Kate Dale, eine renommierte Nintendo-Insiderin, per Twitter bekannt gab, soll der nächste Teil von "The Legend of Zelda" zumindest in Nord-Amerika zusammen mit der Switch-Konsole veröffentlicht werden. Dale scheint sich ihrer Sache sicher zu sein: Im Tweet gab sie nicht nur an, dies sei zu "100 Prozent" wahr, sondern ebenso, dass sie bereits komplett fertiggestelltes Material des Spiels gesehen hat. Die Games-Journalistin hat sich bisher als zuverlässige Quelle für Nintendo-Leaks erwiesen. Zuvor war es äußerst unsicher, ob "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" rechtzeitig zur Veröffentlichung der Nintendo Switch fertig werden wird. Ob das Spiel auch in Europa pünktlich herauskommt, ist noch völlig unklar.

Offizielle Bestätigung des Zelda-Release im Januar?

Bleibt weiterhin noch die Frage, wann und vor allen Dingen ob vom Entwickler eine Bestätigung dieses Gerüchts kommt. Eine Möglichkeit dafür wäre natürlich die offizielle Präsentation der Nintendo Switch am 13. Januar. Schließlich dürfte es für viele interessant sein, welche Spiele zum Start der Switch erhältlich sein werden. Gerade die "The Legend of Zelda"-Teile zählen zu den beliebtesten Spielen von Nintendo.

Jimmy Fallon durfte "Breath of the Wild" bereits austesten

Daher müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden, bis wir weitere Details zum neuen Abenteuer mit dem Helden Link erhalten. Wer sich schon mal einen Eindruck vom Gameplay von "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" machen möchte, sollte sich das Video aus der "Tonight Show" mit Jimmy Fallon ansehen: Der amerikanische Talkshowmoderator durfte in seiner Sendung als einer der Ersten die Nintendo Switch und das Zelda-Spiel selbst ausprobieren.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben