menu

"The Witcher 3" auf Switch bekommt Cross-Save mit PC & Grafik-Patch

Ein neuer Patch poliert die Grafik von "The Witcher 3" auf der Nintendo Switch auf.
Ein neuer Patch poliert die Grafik von "The Witcher 3" auf der Nintendo Switch auf.

"The Witcher 3" auf der Nintendo Switch bekommt ein Update, auf das Nintendo-Gamer lange gehofft haben. Patch 3.6 steht bislang nur in Südkorea zum Download bereit, dafür darf sich die Community weltweit aber schon auf Cross-Save mit Steam und GOG sowie ein Grafik-Upgrade freuen.

Es gab immer wieder Gerüchte, "The Witcher 3" auf der Switch würde ein Upgrade bekommen. Allerdings ließ es auf sich warten. In Südkorea soll jetzt ein Patch live sein, entsprechende Screenshot geistern schon bei Reddit umher. Wann das Update in anderen Ländern ankommt, ist noch unklar. Laut Fabian Döhla,PR-Manager bei CD Projekt Red, soll der Release jetzt aber nach und nach weltweit erfolgen.

Grafik-Upgrade: Klareres Bild, präzisere Details

Wie die Screenshots zeigen, sorgt der Patch für eine deutliche Grafik-Verbesserung. Das Bild wirkt insgesamt schärfer, Kanten sind klarer und Details besser erkennbar. Die Farben auf dem Display scheinen etwas brillanter. Für die Hybrid-Konsole Switch, die nicht für ihre Grafik-Power bekannt ist, ist das durchaus eine Leistung. Einige Reddit-User hoffen bereits auf eine noch bessere Optik für kommende Switch-Generationen und weitere "Witcher"-Teile.

Cross-Save: Am PC anfangen, unterwegs weiterspielen

Ein weiterer Teil des "Witcher-3"-Patch: Cross-Save. Spieler in Südkorea können bereits jetzt ihre PC-Spielstände per Steam und CD Projekt Reds GOG-Launcher mit der Nintendo Switch synchronisieren. Dadurch können sie zuhause mit "The Witcher 3" beginnen und unterwegs per Handheld-Konsole weiterspielen – und umgekehrt.

In Südkorea, wo der Netzausbau auf einem ultramodernen Stand ist, kein Problem. Die Abdeckung mit LTE ist in Städten wie Seoul und Busan lückenlos, kostenloses WLAN ist praktisch an jeder Ecke verfügbar. In Deutschland sieht die Lage ein wenig anders aus. Switch-Gamer hierzulande dürften die Synchronisation daher eher im eigenen WLAN vornehmen, bevor es nach draußen geht.

Wann der Patch nach Deutschland kommt, ist noch unklar. Aber immerhin: Er kommt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Witcher 3: Wild Hunt

close
Bitte Suchbegriff eingeben