News

"Total War: Warhammer 2": Skaven als viertes Volk bestätigt

Lange Zeit war unklar, welches das geheime vierte Volk in "Total War: Warhammer 2" sein wird. Nun stellt ein neuer Trailer klar, dass es sich um die finsteren Skaven handeln wird.

Gerüchte, dass die Rattenmenschen den Hochelfen, Dunkelelfen und Echsenmenschen in dem in Kürze erscheinenden Strategiespiel Gesellschaft leisten werden, gab es schon seit April: Damals deutete der Ankündigungs-Trailer mit einer einsamen Ratte am Ende des Clips die verschwiegene Fraktion an.

"Total War: Warhammer 2" schickt uns als Rattenmenschen in den Krieg

Nun hat ein neuer Trailer das Geheimnis endgültig gelüftet. Die Skaven werden nicht nur als vierte Kraft im Ringen um den magischen Mahlstrom enthüllt, sondern auch gleich in Aktion gezeigt: Dunkelelfen und Echsenmenschen geraten in einen Hinterhalt der humanoiden Nager, die kurzen Prozess mit ihnen machen. Dabei setzen sie offenbar einerseits auf überwältigende Massen, die den Gegner mit Reißzähnen, Schilden und Schwertern überrennen. Andererseits kommen auch fortschrittliche Magietechnologie und groteske Mischwesen zum Einsatz, die nach Frankenstein-Art zusammengenäht sind und mehr als nur ein paar Mäuler und Gliedmaßen zu viel haben.

Die Skaven kämpfen mit Masse und Magie

Die Videounterschrift gibt weitere Informationen über das Volk: "Die Motive der verschlagenen Skaven sind unklar. Sie sind eine unglaublich zahlreiche Spezies, die riesige unterirdische Städte bewohnt. Nun ist ihre prophezeihte Zeit gekommen und das Ungeziefer kommt hervor, um Pest und Chaos über die Neue Welt zu bringen."

Wie sich das im Gameplay von "Total War: Warhammer 2" niederschlägt, zeigt sich ab dem 28. September 2017, wenn das Spiel seinen Release feiert.

Neueste Artikel zum Thema 'Total War: Warhammer 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben