News

Trailer zu "The Inpatient": "Until Dawn"-Prequel hat Release-Date

Das PlayStation VR-Spiel "The Inpatient" wird Ende November auf den Markt kommen. Zu dem Prequel von "Until Dawn" gibt es außerdem einen  neuen Trailer, in dem die Geschichte kurz erzählt wird.

Während schon Kritik laut wurde, dass Sonys Unterstützung für die PlayStation VR seit der Veröffentlichung nicht gerade zugenommen hat, stecken andererseits doch noch einige interessante VR-Titel in der Pipeline. Eines davon ist mit "The Inpatient" das Prequel zum Survival-Horror-Spiel "Until Dawn", das am 21. November erscheinen soll, schreibt Gamerant. Zu dem Spiel gibt es nun auch einen neuen Trailer, in dem die Story erklärt wird.

Prequel: "The Inpatient" spielt 60 Jahre vor "Until Dawn"

Die Handlung von "The Inpatient" ist 60 Jahre vor der Zeit von "Until Dawn" angesiedelt und spielt im Blackwood Sanatorium. Einem Ort, den man bereits im Originalspiel entdecken konnte. Im neuen Story-Trailer geht es darum, was Spieler von dem VR-Game jetzt erwarten können: Man übernimmt die Rolle eines Insassen, der herauszufinden versucht, wer er ist, und warum er im Blackwood-Sanatorium gelandet ist.

Beim Versuch, die Schrecken des Blackwood Sanatoriums zu meistern, müssen die Spieler wichtige Entscheidungen treffen, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen. Laut Entwicklerstudio Supermassive Games wird das Spiel über verschiedene Enden verfügen – der Trailer verrät darüber allerdings nichts.

PS4-Release am 21. November

Es gibt auch sonst vieles, was man noch nicht über "The Inpatient" weiß – etwa wie die Verbindung zum PS4-Exklusivtitel "Until Dawn" von 2015 genau aussieht, aber die Antwort auf diese und auf anderen Fragen sollte es wohl in den nächsten Monaten geben. Im Moment sieht es so aus, als sei der Titel das erste Spiel für die PlayStation VR, das im Herbst noch vor dem Weihnachtsgeschäft erscheint.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben