News

TURN ON Weekly: Android 8.0 O, HTC U11 und "Farpoint VR" im Test

Android 8.0 O
Android 8.0 O (©YouTube/FrAndroid 2017)

Auf der Google I/O 2017 wurden die neuesten Features von Android 8.0 O vorgestellt und der Google Assistant fürs iPhone angekündigt. Das HTC U11 wurde enthüllt und "Farpoint VR" für die PS4 musste sich in unserem Test beweisen. TURN ON Weekly weiß, was sonst noch in der vergangenen Woche in der Tech-Welt passierte.

Google I/O 2017: Android 8.0 O und Google Assistant fürs iPhone

Die Google I/O 2017 ist zwar Geschichte, doch die angekündigten Highlights stehen uns erst bevor – allen voran das neue Betriebssystem Android 8.0 O. Nicht nur die Update-Verteilung soll durch Project Treble künftig besser gestaltet werden, auch unzählige neue Features werden ihre Premiere feiern, darunter ein Bild-im-Bild-Modus. Zudem kündigte Google die Verfügbarkeit des Sprachassistenten Google Assistant auch für das iPhone an, zunächst aber nur in den USA. Mit einem kleinen Trick lässt sich der smarte Sprachdienst aber schon jetzt in Deutschland herunterladen.

iOS 10.3.2 ist da – und sorgt für Probleme mit dem Akku

 Nicht bei allen läuft iOS 10.3.2 rund: Einige Nutzer klagen über verminderte Akkulaufzeit. fullscreen
Nicht bei allen läuft iOS 10.3.2 rund: Einige Nutzer klagen über verminderte Akkulaufzeit. (©YouTube/EverythingApplePro 2017)

Herunterladen lässt sich auch das neue Software-Update iOS 10.3.2, das Apple Anfang der Woche veröffentlichte. Neue Features gibt es zwar nicht, dafür aber offenbar neue Probleme – die Akku-Laufzeit einiger iPhone-Besitzer soll sich dramatisch verschlechtert haben. Schlecht beschreibt auch den Zustand, den Liebhaber der iPad-mini-Serie alsbald verspüren dürften. Denn: Angeblich möchte Cupertino die kompakte Tablet-Reihe einstampfen und die Bestände auslaufen lassen. Offenbar sehen die Kalifornier ihre Zukunft eher in der Herstellung von Pizzakartons. Immerhin: Auf der WWDC 2017 Anfang Juni könnte Apple neue MacBooks vorstellen.

HTC U11 vorgestellt und Vergleich mit Galaxy S8, LG G6 und iPhone 7

Erfreuliche Neuigkeiten gab es in dieser Woche von HTC zu vermelden. Der Hersteller aus Taiwan präsentierte mit dem HTC U11 sein neuestes Flaggschiff-Modell. Der Clou: Der edle Rahmen des Geräts ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern erfüllt auch einen praktischen Zweck. Denn: Durch Drücken wird die Kamera-App geöffnet, ein weiteres Drücken betätigt den Auslöser. Hört sich unkonventionell an, hat aber die Chance, die Bedienung erheblich zu erleichtern. Doch das sogenannte Edge-Sense-Feature ist nicht die einzige Neuerung, die das HTC U11 im Vergleich zum HTC 10 besser macht.

"Farpoint VR" und "The Surge" für PS4 im Test

Schon mal etwas vom sogenannten PlayStation VR-Ziel-Controller gehört? Klingt sperrig, ist es aber glücklicherweise nicht. Denn die Knarre, die zusammen mit dem Weltraum-Shooter "Farpoint VR" funktioniert und auch als Bundle angeboten wird, hinterließ in unserem Test einen durchweg guten Eindruck. Vor allem an der Präzision und Intuition gab es nichts auszusetzen. Der neue VR-Ziel-Controller ist zum Start nur mit "Farpoint VR" kompatibel, weitere Games mit Unterstützung für das Gadget sollen aber folgen – eine Ankündigung konkreter Titel steht aber noch aus.

Auch der deutsche "Dark Souls"-Klon "The Surge" musste in dieser Woche beweisen, ob der Titel mehr als nur ein billiger Abklatsch ist. Das RPG, das eine dystopische Zukunft zeichnet, will mit einem innovativen Kampf- und Entwicklungssystem punkten. Es gilt, als Einzelkämpfer in einer düsteren Welt zu überleben, in der normale Menschen eher die Ausnahme darstellen. Ob den Machern mit "The Surge" ein Volltreffer gelungen ist, verrät unser Test.

"New Girl" bekommt siebte Staffel – allerdings die Letzte

Fans der Sitcom "New Girl" müssen stark sein. Zwar wird es eine siebte Staffel der beliebten Live-Action-Comedy geben, danach wird aber Schluss sein. Wie viele Episoden die finale Staffel enthalten wird, steht zwar noch nicht fest. Bislang waren es in jeder Season mindestens 20 Episoden, allerdings steht auch eine verkürzte Staffel mit lediglich acht Folgen im Raum. Eine Ausstrahlung steht aber erst 2018 an.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben