News

"Turok 2: Seeds of Evil" kehrt zurück

"Turok 2"-Hauptcharakter Joshua Fireseed erwartet eine gute PC-Portierung.
"Turok 2"-Hauptcharakter Joshua Fireseed erwartet eine gute PC-Portierung. (©YouTube / Depp0vom0Dienst 2016)

Der Ego-Shooter "Turok 2: Seeds of Evil" lässt bald als PC-Port einen Indianer mit modernen Waffen gegen Dinosaurier antreten. Der Nintendo 64-Klassiker enthält auch in der neuen PC-Version einen Multiplayer-Modus. Das Spiel soll, wie schon der Vorgänger, etwas aufgehübscht werden.

Mit fetten Wummen Dinos abballern? Das wird nie alt, dachten sich die Entwickler von Night Dive Studios und kündigten auf Steam eine PC-Version von "Turok 2: Seeds of Evil" an. Der Port soll "eine möglichst authentische Erfahrung auf dem höchsten Qualitätslevel" bieten, so der Entwickler.

"Turok 2" könnte schneller und stabiler laufen

Welche grafischen Verbesserungen konkret anstehen, ließ Night Dive Studies offen. Allerdings erwähnte der Entwickler in der Diskussion in der Steam Community, dass die Originalversion auf dem N64 mit der "Expansion Pack" genannten RAM-Erweiterung lediglich mit instabilen 15 Bildern in der Sekunde lief. Offenbar sind ein fps-Upgrade und ein stabileres Gameplay geplant.

"Turok 2" kam in Deutschland nur geschnitten auf den Markt. Die Originalversion machte unter anderem mit der Waffe Cerebral Bore auf sich aufmerksam. Sie feuerte ein Projektil ab, das sich ins Gehirn der Feinde bohrte und ihren Kopf explodieren ließ. Insgesamt gilt "Turok 2" allerdings auch so als ein gelungener Ego-Shooter, der ohne brutale Effekte die Tester überzeugt hätte. Bei Metacritic konnte die N64-Version eine Wertung von 86 von 100 Punkten für sich verbuchen. Der alte PC-Port kam nicht so gut weg.

Voraussichtlich mit verbesserter Grafik

Night Dive Studios ist auch für den aktuellen PC-Port des ersten "Turok"-Spiels verantwortlich. Der Klassiker wurde mit der Unterstützung hoher Auflösungen und Widescreen, einigen Verbesserungen im Gameplay und Leveldesign sowie Grafikfeatures wie Dynamic Lightning, Bloom, erweiterten Wassereffekten und mehr angepasst. Allerdings handelt es sich nur um ein HD-Remaster und nicht um ein komplettes Remake.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben