menu

Ubisoft Connect ermöglicht Cross-Progression, aber mit Einschränkungen

ubisoft-connect-cross-progression
Cross-Progression mit Ubisoft Connect ist praktisch, aber es werden nicht immer alle Spielinhalte übertragen. Bild: © Ubisoft 2020

Ubisoft hat im vergangenen Monat seinen Launcher UPlay und das Belohnungssystem Ubisoft Club zu einem neuen Service namens Ubisoft Connect zusammengeführt. Der Dienst bietet neben allen Features der beiden Services auch Cross-Progression zwischen allen Plattformen. Allerdings werden nicht immer alle Inhalte von einer auf die andere Konsole übernommen.

Das Feature Cross-Progression ist eigentlich ein alter Hut. In Spielen wie "Fortnite" und "Minecraft" können Spieler schon länger ihren Fortschritt von einer Plattform auf die andere mitnehmen. Die Besonderheit bei Ubisoft Connect ist, dass sich der Spielfortschritt auch bei Singleplayer-Games übertragen lässt. Du könntest zum Beispiel "Assassin's Creed Valhalla" auf dem PC beginnen und irgendwann problemlos auf PS4 oder auch Xbox Series X weiterzocken – und zwar genau von der Stelle, an der Du am PC aufgehört hast.

Ein neu veröffentlichtes FAQ von Ubisoft zur Fortschrittsmitnahme bei "Assassin's Creed Valhalla" zeigt aber die Grenzen auf, die es bei Cross-Progression mit Ubisoft Connect gibt.

Add-ons und Echtgeld-Währungen werden nur in der gleichen Konsolenfamilie übertragen

Das Übertragen von Speicherständen ist kein Problem. Aber wie sieht es mit Add-ons und gekauften Währungen aus? Wie das FAQ verrät, gibt es hier gewisse Restriktionen. Add-ons, dazu zählen auch Season Passes, lassen sich nur innerhalb der gleichen Konsolenfamilie übertragen. Der Season Pass von "Assassin's Creed Valhalla" wird also beim Wechsel von PS4 auf die PS5 mitgenommen. Beim Sprung von PS4 auf Xbox Series X müsste er hingegen erneut gekauft werden.

Gegenstände, die mit Add-ons und Saisonpässen in Verbindung stehen, werden beim Wechsel außerhalb der Konsolenfamilie aus dem Inventar des Spielers entfernt. Kehrt der Nutzer wieder zur Plattform zurück, auf der er den Season Pass besitzt, werden die entfernten Gegenstände wiederhergestellt.

Ähnlich verhält es sich mit Ingame-Währungen, die sich für Echtgeld kaufen lassen. Die Helix Credits von "Assassin's Creed Valhalla" beispielsweise werden von der Xbox One auf die Xbox Series X übertragen, von der PS5 auf den PC hingegen nicht. Interessant: Kosmetische Gegenstände, die mit Echtgeld-Währungen gekauft werden, lassen sich auf alle Plattformen übertragen. Das Gleiche gilt für erspielte Währungsarten und Gegenstände, die Spieler im Verlauf des Games erhalten haben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Ubisoft

close
Bitte Suchbegriff eingeben