Ubisoft-Verkäufe: PS4 mit Abstand beliebteste Plattform

Software-Verkäufe von Ubisoft: Die PS4 liegt vorn.
Software-Verkäufe von Ubisoft: Die PS4 liegt vorn. (©picture alliance / empics 2018)
Meru Klee Bezeichnet Games als 'durchgespielt' sobald er die Kampagne durch hat – auch "Black Ops 4".

Ubisoft, einer der größten Spiele-Publisher der Welt, hat nun seine Geschäftszahlen für das erste Quartal 2018 veröffentlicht. Interessante Erkenntnis: Das französische Unternehmen verkauft seine Games mit Abstand am meisten für die PS4 – aber auch die Nintendo Switch holt langsam auf.

Zwar verkaufte Ubisoft nur etwa 5 Prozent seiner Software für die Nintendo Switch, im gleichen Zeitraum des Vorjahres handelte es sich dabei allerdings lediglich um einen einzigen Prozentpunkt. Hier ist also eindeutig eine Steigerung zu erkennen, obwohl Ubisoft seit "Mario + Rabbids: Kingdom Battle" keine größeren Switch-Releases zu bieten hatte.

Vorne weg marschiert jedoch nach wie vor Sonys PS4, die ganze 38 Prozent der Ubisoft-Verkäufe ausmacht. Auch wenn es im Vorjahr noch stolze 44 Prozent waren, ist die Führung der Konsole hier eindeutig, wie die Pressemitteilung des Unternehmens verrät.

PS4 vorn, Xbox One rutscht auf Platz drei

Die Xbox One rutscht dagegen vom zweiten auf den dritten Platz, während sie gleichbleibend 22 Prozent der Verkäufe einnimmt. Verdrängt wird sie vom PC als Spiele-Plattform, der sich von 21 auf 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigert. Weit abgeschlagen mit wenigen Prozent sind mobile Plattformen sowie Last-Gen-Konsolen und "andere" Geräte aufgeführt.

Generelle Trends: Was sind die Ubisoft-Zahlen wert?

Da es sich bei Ubisoft um einen der größten Multiplattform-Publisher handelt, lassen sich anhand der Zahlen wohl grobe Trends bei den weltweiten Spiele-Verkäufen ausmachen. Dennoch konzentriert sich Ubisoft bewusst auf bestimmte Märkte: Erst gestern zeigten neueste Marktforschungsdaten etwa, dass Mobile-Gaming in Deutschland den PC als beliebteste Spiele-Plattform abgelöst hat. Für Ubisoft betragen die Verkäufe für Smartphones und Tablets jedoch lediglich 8 Prozent.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben