menu

Überraschung! "Wolfenstein: Youngblood" erscheint auf PC schon früher

"Wolfensten: Youngblood" startet auf PC mit einem Tag Vorsprung.
"Wolfensten: Youngblood" startet auf PC mit einem Tag Vorsprung.

"Wolfenstein: Youngblood" lässt Dich erstmals gemeinsam mit einem Koop-Partner auf Nazi-Jagd gehen. Eigentlich war der Release für den 26. Juli geplant, doch nun hat Publisher Bethesda aus heiterem Himmel eine Verschiebung angekündigt – und zwar nach vorne!

Zumindest PC-Spieler kommen offenbar schon früher in den Genuss des Ego-Shooters: Bereits am 25. Juli steht das Game weltweit zur Verfügung – so hat es der offizielle Bethesda-Account bei Twitter bekanntgegeben.

PC-Version schon am 25. Juli, Konsolen folgen einen Tag später

Derzeit ist noch unklar, ob sich das neue Release-Datum nur auf die Veröffentlichung in Bethesdas hauseigenem Launcher bezieht. Auf der Steam-Seite von "Wolfenstein: Youngblood" ist das Datum noch nicht umgestellt. Auf jeden Fall länger warten müssen Spieler, die das Game auf PS4, Xbox One und Nintendo Switch spielen möchten: Für diese Plattformen bleibt der Termin unverändert beim 26. Juli.

Ist die Quakecon der Grund?

Ein möglicher Grund für die Vorverlegung des PC-Releases ist laut Game Informer die Quakecon, die am 25. Juli startet. Möglicherweise möchte Bethesda das Spiel bei dem Community-Event in irgendeiner Weise schon zur Verfügung stellen oder promoten und hat sich daher für einen verfrühten Launch auf Windows-Rechnern entschieden.

Die genauen Gründe kennt wohl nur der Publisher selbst, aber so wichtig sind sie wohl auch nicht. Wer panische Angst vor Spoilern hat, sollte jetzt bereits einen Tag früher besonders vorsichtig beim Surfen im Internet sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Wolfenstein: Youngblood

close
Bitte Suchbegriff eingeben