News

Ultraschwer! Fan spielt "Mario"-Game durch, ohne Münzen zu sammeln

Schildkröten böse, Münzen gut: Diese nie hinterfragte Wahrheit aus "Super Mario"-Spielen stellt ein YouTuber in einem neuen Video infrage. Mit beträchtlichem Aufwand spielte er "New Super Mario Bros. U" durch, ohne eine einzige Münze einzusammeln. Sein Fazit: Es geht – aber nur mit Trickserei.

Es ist offiziell: Man kann "New Super Mario Bros. U" auf der Wii U komplett durchspielen und dabei jeder einzelnen Münze auszuweichen! Das war von den Entwicklern aber wohl nie so gedacht und ist daher alles andere als einfach, wie der YouTuber Ceave Gaming herausfand.

Mit akribischer Planung zum "No Coin Run"

Am Anfang war der münzenlose Durchlauf nur eine fixe Idee des Mario-Fans, um das dutzende Male durchgezockte Game ein bisschen spannender zu gestalten. Mehrere obsessive Wochen später hatte er das Kunststück tatsächlich vollbracht und den mühseligen Prozess in einem viertelstündigen Video dokumentiert. Denn: Einfach drauflos spielen ist nicht – der "No Coin Run" folgt einem ausgeklügelten Plan.

Eine einzige Münze macht den Plan fast zunichte

Zuerst suchte sich Ceave Gaming eine der vielen möglichen Level-Routen zum Endboss, auf der er möglichst elegant den meisten Münzen ausweichen konnte. Dabei machte er vor allem von Schwebe-Power-ups und gezielter Schrumpfung des Helden Gebrauch und entging sogar den fiesen unsichtbaren "Ninja-Münzen".

Am Ende hatte er nur eine einzige Münze auf dem Konto, die scheinbar unausweichlich ist: Sie schwebt direkt unter einer Röhre, die Mario im Dunklen verlässt – keine Chance, sie nicht einzusammeln. Oder?

Ceave Gaming fand eine Lösung mit einem kleinen Glitch-Trick – im Video zu sehen ab 13:47. Und jetzt viel Spaß beim Nachmachen!

Switch-Release
Das ursprünglich für die Wii U veröffentlichte "New Super Mario Bros. U" erscheint am 11. Januar 2019 als Deluxe-Edition auch für Nintendo Switch.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben